Schlagwort-Archive: Tartelette

Mango-Zitronen-Tartelette: Mehl- und Zuckerfrei! Das schmeckt trotzdem! Oder gerade deswegen?

Ich denke, das Foto zeigt ein recht ansprechendes, solides, kleines Frucht-Tartelette. Wie das ganze schmeckt, könnt Ihr natürlich nur ahnen, und manchmal irrt man sich, wenn man ein hübsches Food-Foto sieht, es nachmacht und dann enttäuscht ist. Das ist mir auch schon passiert, aber meist erkenne ich doch an den Zutaten, wie es werden soll. Ich möchte Euch hier natürlich solche Enttäuschungen ersparen, aber Geschmäcker sind verschiedenen, da kann ich auch nichts daran ändern. Weiterlesen

Brombeer-Ernte für ein schnelles Törtchen

Farewell für Rosa, das letzte meiner 4 Hängebauchschweine

Gestern verstarb Rosa, 13 Jahre war sie bei uns, und nun ist diese Ära vorbei. Die letzte Zeit ging es ihr nicht gut, sie ist nicht mehr aus ihrem Unterstand heraus gekommen, ließ mich auch nicht an sich ran, wurde aggressiv. Sie war von Anfang an die Kontaktscheuste, was sich auch nicht gelegt hat, als sie nur noch allein da war. Ich bin froh, dass ich die Hühner schon in dieses Gehege umgesiedelt hatte, nun ist es dort nicht so leer.
Aber wir hatten heute bös mit Ausmisten zu tun, denn Rosa hatte uns seit Herbst nicht mehr in den Unterstand gelassen. 2 Hängebauchschweine Weiterlesen

Fast alle lieben IHN: Milchreis-Törtchen mit Jonnisbeeren

Milchreis: Der Klassiker für Groß & Klein

Die ganze Familie liebt ihn und ich kann nie genug davon kochen. Unser Sohn aß regelmäßig so viel davon, dass ihm schlecht wurde, allerdings – seit ich den Milchreis mit Pflanzenmilch koche, hat er keine Probleme mehr.
So kochte ich gleich ein bisschen mehr, um dann noch die Küchlein zu backen. Ich finde sie recht gelungen, der lockere Mürbeteig und der leicht knusprige Milchreis passen gut zusammen, und wenn dann noch die Säure der Beeren das ganze abrundet, ist das eine vollkommene Sache. Weiterlesen

Mohn + Aprikosen + Kokosnuss = Perfektes Trio

Eigentlich war es Resteverwertung:  Mohn-Aprikosen-Kokos-Tartelettes

Wie schon im Beitrag der Tarte Tatin Ratatouille angekündigt, verursachte das kleine Reststückchen Blätterteig mich dazu, ein schon angedachtes Vorhaben umzusetzen: nämlich eine Mohnfüllung auf Kokosbasis zu kochen. Gesagt, getan …..und es war perfekt. Da ich außerdem gerade ein Gläschen Aprikosenmarmelade kochen wollte, zweigte ich einige Stückchen Aprikose ab und schon war ein Tartelette kreiert, wie ich es mir vorstelle: knuspriger Teig,. süßer Mohn, säuerlich saftige Aprikosen und als Topping aufs fertige Törtchen die Kokosraspel-Kokosblütenzucker-Mischung. Mehr braucht man nicht! Weiterlesen

XXL – Rhabarber-Vanilla-Tartelettes

Knuspriger Cornflakes-Boden und saftiger Rhabarber in Vanillecreme

XXL-Rhubarb-Vanilla-Tartes
Crispy Cornflakes Dough with Juicy Rhubarb in Vanilla Cream

Das sind schon ganz besondere „Teilchen“ geworden, diese Tartelettes, richtig schwer waren sie, aber nur in der Hand, nicht im Magen.
Törtchen durchgeschnitten
Aber man kann auch nur ein Halbes essen, wenn einem eins zuviel erscheint – mir allerdings nicht! Ich vernasche dann eher 1 1/2! Weiterlesen

%d Bloggern gefällt das: