Schlagwort-Archive: Nachspeise

Pfannkuchen-Auflauf mit Rhabarber und Himbeeren

Ohne Pfanne: kein Fett, kein Dreck  und so lecker!

Früher , als mein Sohn klein war, habe ich solche süßen Aufläufe öfters gemacht, jetzt waren sie etwas in Vergessenheit geraten. Aber Sonntag hatte ich keinen Kuchen gebacken und da stand ich nun dumm da, Pfannkuchen oder Waffeln war die erste Idee, aber es fehlte auch etwas Zeit und so kam mir der Pfannkuchen-Auflauf in den Sinn, denn wenn der im Ofen ist, hat man Zeit noch was anderes zu machen und kann sich dann genüsslich zum Verputzten hinsetzen. Des weiteren bildet das Obst die unterste Schicht, so dass mann nur eine Sauce extra bereiten muss. Am Sonntag hatte ich meine Marzipan-Creme und heute, als ich es noch einmal gebacken habe, gab es eine Vanillesauce dazu, beides zu Empfehlen. Weiterlesen

Aus der Knödelreihe: vegane „Quark-Knödel“mit Vanillesauce & Blau- und Himbeeren

More dumplings: Vegan „Curd-Dumplings“ with Vanillasauce and Blue-& Raspberries

Wie einige von Euch wissen, bin ich der absolute Knödel-Fan.  Schade, dass ich nicht in Bayern wohne, da könnte ich mich so richtig austoben. Aber ich taste mich so nach und nach heran, und heute wird es wieder einmal einen süßen Knödel geben, diesmal aus einem „Quarkteig“ . Den Quark bereite ich immer aus abgetropftem Sojajoghurt zu. Das Formen dieser Knödel erfordert etwas Fingerspitzengefühl, da der Teig sehr feucht ist.  Man kann diese Knödel auch füllen, z.B. mit Aprikosen, und das habe ich auch schon ausprobiert. Aber meine Familie hat einstimmig befunden, dass es uns besser schmeckt, den Knödel pur zu lassen und dann die Früchte dazu zu geben, das erleichtert das Knödeldrehen natürlich auch. Weiterlesen

Reisküchlein Surprise

Milchreis mit Blutorangen-Monin und einer Schoko-Cornflakes Füllung

Ricecake Surprise
Milkrice with Bloodorange Monin Syrup and a Chocolate-Cornflakes Filling

Dieses Dessert hat es in sich, eine wahre Bombe! Die Farbe knallig, der Geschmack süß und bitter-herb – wie ich finde eine kleine Sensation.
Aber bevor nun einer meint, das ist doch alle viel zu kompliziert, verrate ich Euch, dass es auch anders geht und schmeckt. Ich habe nämlich auch nicht gewartet, bis das alles so hübsch angerichtet war, sondern habe mir den warmen Milchreis, gekocht mit Reis- und Hafermilch, in eine Schüssel gefüllt und dann die warme Orangensauce, die mit etwas Monin-Bitter abgerundet war, oben drauf gegossen und erst einmal probiert. Das war schon so himmlisch, dass ich wirklich an mich halten musste, damit noch was für die vollständige Version etwas bleibt. Aber wir die Bilder zeigen, ist es mir gelungen. Weiterlesen

Ein süßer Auflauf: Mandel-Polenta mit Himbeeren

Gelb ist meine Lieblingsfarbe!

Sweet Casserole: Almond Polenta with Raspberries
Yellow is my favorite color

Darum mag ich auch so gerne Mais und Kürbis, die gelbe Farbe dieser Gemüsesorten zaubert bei mir automatisch gute Laune hervor, da geht für mich die Sonne auf. Polenta ist aus meiner Küche so wie so nicht wegzudenken, und nachdem ich letzte Woche die würzige Polenta-Tarte hatte, war mir jetzt nach einer süßen Variante. Da gibt es so viele Möglichkeiten, und eins haben alle Maisgries Rezepte gemein, sie sind einfach und super schnell zubereitet, was bei mir ein wichtiger Faktor ist, denn so gerne ich koche, oft habe ich nach der Landarbeit einen Riesenhunger und dann brauche ich schnell ein Essen, was aber trotzdem lecker sein sollte. Hier ist nun so ein süßes Zwischengericht oder eine sättigende Nachspeise. Weiterlesen

Dreierlei vom Apfel für die Marzipan-Creme

Apfel-Carpaccio, Apfelkompott und getrocknete Äpfel & Granola-Topping & geschmolzene Schokolade zusammen mit der Marzipan-Creme ein Traum-Dessert

Was vielleicht auf den ersten Blick etwas kompliziert und aufwändig erscheint, zeigt sich aber in der Umsetzung als ein traumhaftes Dessert, das trotz einiger Arbeitsschritte schnell zu bereitet ist und auf jeden Fall Begeisterungsstürme hervor rufen wird, außer man mag kein Marzipan, aber diese Gruppe nehme ich jetzt mal raus. Weiterlesen

%d Bloggern gefällt das: