Schlagwort-Archive: Mayonnaise

Blog Pause bis zum Sommer

Umzug und Krankheit

Nun habe ich mich doch entschlossen,  eine etwas längere Pause einzulegen.

Krankheit und Umzug fordern ihren Tribut.  Ich muss mit meiner Zeit sehr sorgsam umgehen, da ich doch immer wieder längere Pausen einlegen muss. Die ersten Kisten sind gepackt und  meine Nächte sind meist schlaflos, da ich diese gewaltige Aufgabe ständig in meinem Kopf habe. Ich hoffe das wird bald etwas besser werden.

Wenn ich koche, muss es schnell gehen, denn ich kann auch  noch nicht so lange stehen.  Eine einfache,  bewährte und gesunde Ernährung steht da im Vordergrund, sowie Ihr es auch auf dem Titelbild sehen könnt:
Grüner Spargel mit gebackenen Süßkartoffel-Ecken und veganer, DIY Kräuter-Mayo.

Die Kombi Spargel-Süßkartoffel habe ich allerdings dieses Jahr neu für mich entdeckt und meine Familie und ich haben sie sofort zum Favoriten erklärt. Probiert es ruhig mal aus.

Nach dem Umzug, wenn ich dann alles ein wenig eingerichtet habe, will ich wieder dabei sein.
Das wird wahrscheinlich im Juli der Fall sein.

Wenn es die Zeit erlaubt, schaue ich bei Euch rein.

Bis bald, vergesst mich nicht!

Rösti traumhaft mit Brombeer-Chutney und Estragon-Mayo

Meine Brombeeren im Garten sind nicht besonders süß, die meisten sind sogar recht sauer, und bevor sie die richtige Reife haben, werden sie schlecht. Ich schneide die Sträucher zwar regelmäßig runter, aber das hilft auch nichts. Trotzdem versuche ich, so viel wie möglich davon zu verwerten. Dieses Jahr habe ich mich an ein leckeres Brombeer-Zwiebel-Chutney erinnert, das ich vor 2 Jahren mal ausprobierte, natürlich habe ich mir nichts aufgeschrieben, aber es hat trotzdem geklappt. Weiterlesen

Der Sommer ist noch nicht vorbei! Roh-Köstliches mit einem Hauch von Nori

++++++++++++++  Vorankündigung: 3. veganes Dinner „Susi & Strolch“                   geplant am 10.09.2016 , Näheres demnächst ++++++++++++++++++++++

Der Sommer macht zwar momentan eine Pause, aber ich bin zuversichtlich, dass wir noch mal schwitzen können. Wenn es dann so richtig schön warm ist, bin ich immer dankbar für kleine Zwischengerichte, die schon im Kühlschrank auf mich warten, d.h. ich kann sie morgens vorbereiten und wenn dann der Hunger kommt, reicht ein Griff und ich kann mich damit genüsslich an ein gemütliches Plätzchen verziehen und genau so etwas ist dieser kleine, aber feine Salat aus Rote Beete, Gartengurke, Lauchzwiebel, Fenchelgrün und Nori-Blättern. Weiterlesen

Vegane Tortilla Espanola mit Limetten-Basilikum-Mayo

Kartoffel- und Tomaten-Ernte

Kaum bin ich aus dem Urlaub zurück – der wirklich entspannend war – da muss ich zuhause die Rollschuhe anschnallen, denn im Garten gibt es viel zu ernten und zu verarbeiten. So hat mein fleißiger Mann am Wochenende die Kartoffeln aus der Erde geholt und die Tomaten kommen jetzt auch so richtig in die Gänge. Weiterlesen

Vegane Estragon-Mayonnaise zu neuen Kartoffeln und gebratenem Spargel

Spargel-Countdown: nur noch einen Monat

Also noch möglichst Vielerlei von diesem leckeren Gemüse ausprobieren!
Mayo
Mayonaise habe ich früher kaum gegessen, höchstens mal eine Aioli, die mir dann aber meistens nicht bekommen ist. Mein Mann hingegen liebt Mayo und Remoulade, und als wir kürzlich in Hamburg im Veganz stöberten, musste er natürlich eine vegane Remoulade mitnehmen, die er auch sehr gelungen fand. Nun war das Glas leer, und ich dachte, dass ich ihm das auch gut selber machen kann. Ein einfache Mayo war schnell gemacht und dann ein Gang in den Kräutergarten, wo gerade der erste, zarte Estragon sprießt, das sollte die Sache abrunden und wirklich, ein super Geschmack, ich war begeistert und löffelte pur so einiges weg. Weiterlesen

%d Bloggern gefällt das: