Schlagwort-Archive: Linsen

Ein Eintopf muss sein, herzhaft und wärmend mit Mangold, Tomaten, Linsen und Fenchel

Leckere Resteverwertung und ein Pizzabrötchen

Einmal die Woche gehe ich auf den Markt, und da packe ich alles ein, was mir gut gefällt. Das ist meist ziemlich planlos, aber da der Markt Samstags ist, wird am Wochenende aus dem vollen geschöpft und dann arbeite ich mich im Laufe der Woche durch die Vorräte. Zum Schluss wird es meist schwieriger, noch was Nettes zu zaubern, aber das macht mir Spaß, und so kommt immer mal wieder was Interessantes, Neues dabei heraus. Weiterlesen

Paprika-Sinfonie: Dosas mit Muhamarra

Das klingt jetzt für viele von Euch sicher nach böhmischen Dörfern, und das kann ich gut verstehen, denn ich selber habe diese Rezepte auch erst kürzlich entdeckt. Da mich die Zutaten aber gleich überzeugten, habe ich kurzerhand beides für ein Gericht zusammen getan und es war bombastisch gut. Weiterlesen

Linsen-Quinoa-Braten gefüllt mit Dörrobst und scharfer Glacé

Nun lebe ich fast 3 Jahre vegan und erst jetzt habe ich mich an diesen tollen Linsenbraten gewagt. Das ist überhaupt nicht verständlich, denn in meiner Familie essen alle gerne Linsen und schwierig ist das Ganze auch nicht. Nun wurde dies nachgeholt und gleich doppelt. Das liegt daran, dass ich letztes Wochenende, als die Planung stand, mich die Grippe erwischte, aber ich wollte nun nicht wieder kneifen, also werkelte ich mit meinem Sohn gemeinsam und es war wirklich wunderbar und hat auch mir krankem Huhn geschmeckt. Aber für die Fotosession reichte meine Kraft nicht, und so habe ich mich mitten in der Woche noch einmal rangemacht, was meinen Mann gefreut hat, denn ihm hatte es besonders gut geschmeckt. Die  Idee mit der Dörrobst-Füllung kam mir auch erst jetzt und ist auf jeden Fall zu empfehlen. Weiterlesen

Geburtstagsmahl: selbstgemachte vegane Ravioli Mexicana

Ravioli mit Chorizo-Füllung, feuriger Tomaten-Salsa, Guacamole und Beluga-Linsen

Handmade Pasta – harte Arbeit wird belohnt!

Als ich meinem Mann erzählte, was ich Abends an meinem Geburtstag kochen wollte, fragte er nur, ob er oder ich Geburtstag hätte, denn in der Tat entspricht dieses Gericht so ganz seinem Geschmack. Aber ich hatte nun schon seit 2 Monaten den Ravioli-Zubereiter noch unbenutzt in der Küche stehen, und das juckte mich gewaltig in den Fingern. Da waren nun noch zwei vegane Chorizo-Würstchen im Kühlschrank, die darauf warteten verarbeitet zu werden, und ich gestehe, ich habe da meist überhaupt keinen Appetit drauf. Ich esse lieber schön frisches Gemüse mit Kartoffeln, Reis oder Nudeln, da bin ich vollkommen glücklich mit. Manchmal bestelle (ich bekommen hier leider nichts gekauft) ich dann Tofu, Seitan, Tempeh…. , aber es bleibt meist auch sehr lange im Kühlschrank liegen. Aber die Idee mit der Ravioli-Füllung gefiel mir gut, und auch wenn das Essen etwas Zeit aufwändiger war, als bei mir üblich, es hat uns beiden gut geschmeckt, bloß für mehr Leute möchte ich keine Ravioli zubereiten, das dauert mir dann doch zu lange. Oder man hat noch einen Helfer zur Hand, vielleicht hilft mir mein Sohn an den Weihnachtsfeiertagen, so etwas zu kochen, ich denke schon. Weiterlesen

Gebackenes Auberginen-Schiffchen gefüllt mit Linsen-Gemüse

Baked Eggplant-Boats Filled with Mixed Lentils

Zugegeben, der Name ist vielleicht etwas hochtrabend, aber wie die Aubergine so in meiner neuen weißen Schale lag, kam sie mir wirklich wie ein kleines Boot vor.
Zugegeben Aubergine und Grüne Bohnen sind jetzt keine saisonalen Gemüse, aber von Zeit zu Zeit frische ich meinen Speiseplan mit Grünen Bohnen auf, und auch die Aubergine, die es ja das ganze Jahr zu kaufen gibt, wandert mal in meinen Einkaufskorb, wenn die eigene Ernte nicht mehr so vielfältig ist, und auch ich möchte nicht jeden Tag Kürbis essen!
Gemüse Weiterlesen

Spieße á la greek

Shish Kebab a la Greek
Lentil Burgers with Bellpeppers, Tzatziki, Tomato Sauce and Greek Noodles

Linsenbratlinge mit Paprika,Tzatziki, Tomatensauce und griechischen Nudeln

Solche Bratlinge aus Hülsenfrüchten jeglicher Art sind die Lieblingsspeise meines Mannes, dafür lässt er jede Bulette stehen, und ich gestehe, auch ich mag diese krossen, gut gewürzten Teilchen liebend gern. Weiterlesen

Pfingsten kulinarisch: Linsen-Fladenbrote und andere Leckereien

Culinary Pentecost – Lentil Flatbread and Other Delicious Treats

FladenbroteLinsenfladenbrote mit Tzatziki, Linsenpuffer, glasierten Möhren und blauen Zuckerschoten

Dreimal haben wir Pfingsten unseren Speiseplan um geschmissen, und was dann dabei heraus gekommen ist, fand wir umwerfend.
Natürlich alles vegan, und ich war ganz glücklich, dass Mann und Sohn begeistert mitgegessen haben.
Tellermitallem

Ganz neu war dabei unser Linsen-Fladenbrot, das aus einer spontanen Idee entstand, dazu gab es selbstgemachte Tzatziki, Linsenpuffer und aus dem Küchengarten die ersten Möhren und blauen Zuckerschoten. Weiterlesen

%d Bloggern gefällt das: