Schlagwort-Archive: Limette

Und es wurde Sommer! Veganes Ceviche

Avocado, Nektarine und Pfirsich süß-säuerlich vereint!

Als ich letzte Woche das Ceviche-Rezept auf dem Blog Love Nonpareille entdeckte, war ich sofort hellauf begeistert und setzte es auch gleich am nächsten Tag in die Tat um, da zufällig alles dafür parat lag. Bekannt war mir das Gericht aus „Lang-Lang-Ist-Her-Zeiten“ aus Peru, wo es mich aber nicht so begeisterte, da ich es meist viel zu sauer fand, und es war natürlich nicht vegan, denn das Original ist mit Fisch. Aber das lässt sich ja ändern. Weiterlesen

Vegane Tortilla Espanola mit Limetten-Basilikum-Mayo

Kartoffel- und Tomaten-Ernte

Kaum bin ich aus dem Urlaub zurück – der wirklich entspannend war – da muss ich zuhause die Rollschuhe anschnallen, denn im Garten gibt es viel zu ernten und zu verarbeiten. So hat mein fleißiger Mann am Wochenende die Kartoffeln aus der Erde geholt und die Tomaten kommen jetzt auch so richtig in die Gänge. Weiterlesen

Avocado-Limetten-Schnitten

Ein Blitzkuchen für meine Seele

Avocado-Lime Bits
A super-fast feel-good cake

1stück
Die Sonne scheint, es duftet nach Frühling, und meine Seele braucht Stärkung. So habe ich 1- 2-3 diesen Kuchen erfunden, und das Ergebnis lässt sich sehen und auch essen.
Wie gesagt ein Blitzkuchen, 10 Minuten Herstellung, 20 Minuten Backen, 5 Minuten Essen.
großesstück
Zuerst mit der Gabel verrühren:
1 1/2 Cup Mehl (1 Cup 240 ml)
3/4 Cup Zucker , Xylit
1 Cup Avocado zerdrückt mit etwas Limettensaft
1 Teel. Backsoda/ Backpulver

dann weitermischen:
1/2 Cup Rapsöl
50 ml Limettensaft, Schale abreiben und mit verwenden
1 Teel. Vanilleextrakt
Blech
alles in eine kleine Backform streichen, ca. 20 Minuten bei 190° C backen.

Mit gehackten Pistazien bestreuen, wer will mit Erdbeeren dekorieren und noch heiß mit Limettensaft und Puderzucker (1 Limette 1/2 Cup Puderzucker) beträufeln, auskühlen lassen.
2stücke
In die Sonne setzen und genießen.

Nachtrag: Ihr solltet ihn wirklich am ersten Tag frisch genießen, wenn er länger steht, wird er doch sehr feucht. Dann müsste man ihn trockener backen, was wiederum am ersten Tag nicht so gurt ist.
Ich hoffe trotzdem, dass er euch gelingt und schmeckt!

Avocado-Lime Bits
A super-fast feel-good cake

Sun is shining, the air smells like spring and I needed something
edible to brighten up my mood too. So I came up with this cake and it
doesn’t only look good, it tastes great as well! And, like I’ve said,
it’s super fast: 10 minutes preparation, 20 minutes baking, 5 minutes
eating.
Mix with a fork:
1 1/2 cups flour
3/4 cup sugar (xylit)
1 cup avocado (mashed)
1 tsp baking soda
Then add:
1/2 cup neutral oil
50ml lime juice (add the peel as well)
1 tsp vanilla extract
Put everything in a small square baking pan and bake at 370F for
approx. 20 minutes. Sprinkle chopped pistachios on top and garnish
with strawberries. Mix one cup lime juice with half a cup powdered
sugar and pour over the still warm cake.
Now take a seat somewhere in the sun and enjoy!

Please eat fresh! The next day the cake will become to wet.

Sonntags-Smoothie mit Kokosmilch und Rosmarin

Ein Luxus-Smoothie zum Chillen

Sunday-Smoothie with Coconut-milk and Rosemary
TitelRSmoothie
Dies ist wirklich etwas Besonderes. Er ist nicht ganz billig, er braucht seine Zeit, aber dann….. eine Geschmacks-Sensation, unbeschreiblich.Ich hatte schon hohe Erwartungen gehabt, als ich auf das Foto dieses Smoothies bei tumblr stieß, ich suchte den dazugehörigen blog: golubkakitchen auf, um mir das Rezept anzusehen. Wahrlich eine ungewöhnliche Kombination, aber da ich ein Fan von Rosmarin bin und auch noch welchen im Garten habe, stand gleich fest, das gibt es zum Wochenende.
Rosmarin
Mit kleinen Abweichungen ist dieser Smoothie so zu meinem und der gesamten Familie absoluten Favoriten erkoren worden. Wobei der liebe Ehemann natürlich gleich noch Nachschlag wollte, den es nicht gab.
Topf
Nun die Anleitung, und ich meine wirklich, es ist der Mühe wert.

Zutaten:
1 Dose Kokosnussmilch, vollfett
2 Zweige Rosmarin, leicht angequetscht
2 Tl. Grüner Tee Blätter
½ Vanilleschote, Mark ausgekrazt
¾ Tasse Cashewkerne, 4 Stunden eingeweicht
1 Tasse Wasser
5 Getr.Datteln
1 Limette, Schale abgerieben und Saft
8 Eiswürfel
Datteln
Zubereitung:
Kokosnussmilch, Rosmarin, Vanilleschote, Grüner Tee im Tee-Ei (oder Tüte) im Topf zum Kochen bringen, Flamme ausstellen, Tee nach 10 Minuten entfernen, den Rest mindesten 30 Minuten ziehen lassen, dann durch ein Sieb abgießen, kalt stellen.

Limette
Chashew-Kerne abgießen, im Mixer mit der Tasse Wasser pürieren, die Kokosnussmilch und der Limetensaft dazu, dann die Eiswürfel kräftig durchmixen und die geriebene Limettenschale oben drauf streuen.

Und nun: It is Chilly-Time!!!
1Glas

Sunday-Smoothie with Coconut-milk and Rosemary
A fancy drink for a relaxing morning

This is really something special – not that cheap and it takes some time to prepare…. but then, oh well…. an indescribable flavor sensation!
I already had high expectations when I saw this drink on tumblr. I was looking up the blog to get the recipe and here it is: http://golubkakitchen.com/2014/01/rosemary-hot-white-chocolate-milkshake-and-a-giveaway.html
A very different composition, but since I´m a big fan of rosemary and still had a plant in my veggie garden I knew I had to give it a try this weekend. With a few minor (but important) variations this smoothie became the favorite of the entire family – my husband was asking for more which I didn’t have.
Here the recipe and I´m being honest, it´s worth the time:

Ingredients:
1 can coconut milk
2 twigs rosemary, slightly squashed
2tbsp green tea leaves
1/2 vanilla bean, scraped out
3/4 cup cashews, soaked for 4 hours
1 cup water
5 dates, dried
1 lime (juice and peel)
8 ice cubes

Preparation:
Boil the coconut milk, rosemary, vanilla bean with the green tea (in a sac). Turn off the stove, let it sit for then minutes then remove the tea. Wait another 30 minutes before straining it through a sieve and cool down.
Drain the cashews, mix with water in a grinder. Add the coconut milk and lime juice, then the ice and grind until the ice is crushed. Sprinkle the lime peel on top.

GlasZitrone
And now enjoy!

%d Bloggern gefällt das: