Schlagwort-Archive: Kürbis-Ketchup

Feine herbstliche Kartoffel-Plätzchen mit Pilzen

Bald geht die Pilz-Saison los – ich wurde leider noch nicht fündig – aber ich habe trotzdem schon mal was ausprobiert, vielleicht kann ich das ja bald mal mit Steinpilzen wiederholen. Die Kräutersaitlinge waren aber auch nicht schlecht und durch die Zubereitung konnten sie wunderbar ihr Aroma entfalten, ich kann es Euch nur empfehlen. Weiterlesen

Schneller Spinat-Börek mit Kichererbsen-Omelette für den großen Hunger

Im Ernte-Einsatz

Ich liege nicht auf der faulen Haut, sondern das Verarbeiten der Gemüse-Ernte erfordert sehr viel Zeit, so dass ich kaum zum Bloggen und Kochen komme. Trotzdem habe ich natürlich Hunger, sogar großen! Nun ergab es sich, dass ich gestern Spinat fürs Einfrieren blanchierte und ein großes Blech Tomaten-Sugo zubereitete. Das war die Gelegenheit, mit diesen Zutaten schnell ein einfaches Börek zu machen, nur das Kichererbsen-Omelette, was die Sache nach gewaltig aufpeppt, habe ich frisch gemacht. Und so konnte ich neben der Arbeit schnell eine kleine Auflaufform für 2 Personen fertigstellen. Weiterlesen

Hirse-Blinis mit fruchtig scharfem Gemüse

Zurück in der Küche

Fast zwei Wochen ging es recht spartanisch in meiner Küche zu, aber nun scheint langsam die Zeit zu kommen, wo es mich wieder an den Herd ruft und damit auch ins Blog-Geschehen. So musste ich für unsere Bauchtanz-Weihnachtsfeier etwas in meinen Kochbüchern stöbern und dabei fiel mir alt bewährtes aus den Anfängen meiner Vollwertküche in die Hand: Hirse Früher regelmäßig auf meinen Speiseplan, hatte ich sie in letzter Zeit etwas vernachlässigt, was ihr Unrecht tut, denn Hirse ist ein sehr wertvolles Getreide für unsere Ernährung und zudem vielfältig einsetzbar. Weiterlesen

Kürbis-Ketchup – Warum erst Jetzt???

Squash-Ketchup – Why Only Now???

Seit Jahren baue ich Kürbisse selber an und bin eigentlich immer auf der Suche nach neuen Rezepten, um meine Ernte abwechslungsreich zu verarbeiten.
Kürbis-Ketchup als Rezept ist mir auch nicht unbekannt, aber ich hatte nie den Drang es mal selber zu machen; Ich dachte mit meinen geliebten Tomaten kann kein Kürbis konkurieren und dann auch kein Ketchup! Aber nun – weit gefehlt – ich habe es gewagt und für das Ergebnis lasse ich sogar meine heiß geliebte BBQ-Sauce stehen. Weiterlesen

%d Bloggern gefällt das: