Schlagwort-Archive: Kuchen

Herbstfeuer? süß und saftig: Orangen-Karamell-Kuchen

Und Willkommen Hazel

Ein stressiges Wochenende stand bevor und so habe ich in weiser Voraussicht schon am Freitagabend einen schnellen Kuchen gebacken, damit wir im Notfall – d.h. bevor wir vor Hunger umkippen – gleich die richtige „Medizin“ vorrätig haben. Das war auch gut so, wir konnten es gut gebrauchen und dazu noch ein starker Espresso, da sah die Welt schon anders aus. Am Samstag-Abend war auch die Ankunft von Hazel (wir bleiben jetzt doch bei dem ersten Namen) und es blieb irgendwie kaum Zeit zum Luftholen. Weiterlesen

Blondie gegen Brownie – Wer macht das Rennen?

Oh la la ! vegane Orangen-Haselnuss-Madeleines

Mein Brownie-Rezept mit Kürbismus sollte ja vielen von Euch bekannt sein, ein echter Klassiker meiner süßen Küche. Nun wollte ich mal die „blonde“ Version davon backen, mit leichter Variation. Mein Mann war sofort hellauf begeistert, „Männer“ sage ich nur (hoffentlich liest er das jetzt nicht), ich war zuerst noch nicht ganz sicher, was ich lieber mag. Den ersten Versuch habe ich in einer Rohrform gebacken, nicht sehr hoch, was auch schon gut war, aber es geht besser.
3 Stück Blondies Weiterlesen

Fast alle lieben IHN: Milchreis-Törtchen mit Jonnisbeeren

Milchreis: Der Klassiker für Groß & Klein

Die ganze Familie liebt ihn und ich kann nie genug davon kochen. Unser Sohn aß regelmäßig so viel davon, dass ihm schlecht wurde, allerdings – seit ich den Milchreis mit Pflanzenmilch koche, hat er keine Probleme mehr.
So kochte ich gleich ein bisschen mehr, um dann noch die Küchlein zu backen. Ich finde sie recht gelungen, der lockere Mürbeteig und der leicht knusprige Milchreis passen gut zusammen, und wenn dann noch die Säure der Beeren das ganze abrundet, ist das eine vollkommene Sache. Weiterlesen

Selbst ist die Frau/Mutter: Was Süßes für mich zum Muttertag!

Marzipan-Rhabarber-Creme auf Schoko-Nuss-Biskuit

Eigentlich hatte ich das heute ganz anders geplant, aber da schaute mich plötzlich im Küchengarten der Rest meines Rhabarbers an, den ich eigentlich im letzten Jahr heraus genommen hatte, er wollte  nicht wachsen  und schmeckte auch irgendwie nicht. Dieses Jahr sah er ganz anders aus, und er schien mir zu sagen: „Probier es noch einmal mit mir“.  Kurzerhand habe ich ihn abgeschnitten, und da ich eh noch einen Kuchen für den Muttertag-Sonntag brauchte, kam mir das entgegen. Weiterlesen

Kleines -Lebenszeichen: Mini-Gugelhupf

Zitronen-Mini-Gugelhupf auf der ersten Erdbeere

Eigentlich habe ich gar keine Zeit, um mich mit solchen Tüddeleien zu beschäftigen. Die Sterne stehen nicht besonders günstig für unsere Familie, da steht mir nicht der Sinn nach Bloggen. Aber Essen müssen wir trotzdem und ich muss auch Einkaufen. So kam es, dass mir heute diese Backform für die Mini-Gugelhupfe in die Hände fiel – von einem bekannten Kaffeehersteller- und da konnte ich nicht widerstehen, kurz einen Teig zusammen zu werfen, um sie einzuweihen. Des weiteren erblickte ich sehr rote Erdbeeren, die ich normalerweise jetzt im März noch nicht kaufe, aber in Anbetracht der Lage, dachte ich, dass uns etwas Seelenfutter gut tun würde, und so wurde der Einkaufswagen auch noch mit Zitronenkuchen-Joghurt gefüllt. Weiterlesen

Apfel-Cranberry-Kuchen: nicht nur für den Valentinstag eine süße Versuchung

Und Marzipan ist auch noch drin !

Apple-Cranberry-Cake: A Sweet Temptation Not Only For Valentine’s Day And It’s Got Marzipan Too! 

+++++++   Achtung Kochkurs fast ausgebucht +++++++ Info hier +++++++

Mit Erstaunen habe ich festgestellt, dass ich diesen Kuchen, der schon viele Jahre zu unseren Winter-Favoriten gehört noch nicht vegan gebacken habe. Normalerweise ist er an den Weihnachtsfesttagen immer dabei, aber dieses Jahr gab es den Flaselkuchen und da passte es dann nicht mehr. Nun habe ich es nachgeholt, und wie immer bisher, kann die vegane Variante sehr gut mithalten, bzw. hat die Nase vorn. Weiterlesen

Sommerzeit = Obstkuchenzeit : Blaubeer-Tarte mit Canihua und Holunderblütensirup

Canihua, Holunderblütensirup….es schmeckt aber auch ohne!

Fresh Summer Berries = Fruity Cake Time
Blueberry Tarte with Canihua and Elderflower-syrup

Sommerzeit ist Obstkuchen-Zeit für mich, oder etwas moderner ausgedrückt Obst-Tarte. Eine süße Tarte ist für mich ein flacher Obstkuchen, der einen dünnen, in der Regel knusprigen Boden hat. Alles kann dabei beliebig variieren und da ich gerne Kuchen essen, gibt es am Wochenende im Sommer bei uns regelmäßig diese leckeren Obstkuchen. Weiterlesen

%d Bloggern gefällt das: