Schlagwort-Archive: Kokosmus

Pumpkin-Spice-Pie à la Bounty

Kürbis-Gewürzkuchen mit Kakao und Kokos-Topping

Pumpkin-Spice-Pie a la Bounty
Pumpkin Gingerbread with Cocoa and Coconut Topping

geteilter Pie und Spritze
Einige Jahre bin ich um diesen Kuchen rumgeschlichen, zwiespältig. Sollte ich mich da ran wagen, gegessen hatte ich ihn nie, immer nur die Fotos – speziell zu Thanksgiving und von den Erzählungen meines Sohnes, der dieses Fest oft in den USA gefeiert hat und mir von den opulenten Mahlzeiten berichtete. Ich muss gestehen, es war besonders die Farbe, die mich abschreckte, irgendwie war das für mich nicht so Appetit anregend. Also stand eins gleich fest, wenn denn Pumpkin-Spice-Pie, dann bitte in einer anderen Farbe. Da gibt es nicht viel Möglichkeiten, ich habe mich für Kakao entschieden, was eine gute Wahl war. So kam mir dann der Bounty-Riegel  in den Sinn und auch das Topping stand fest: Kokosnuss-Creme. Dies hatte zum Schluss einen wunderbaren Nebeneffekt, denn da ich viel zu viel von der Creme hatte, man braucht im Mixer eine gewisse Grundmenge, habe ich diesen Rest kurzerhand mit etwas No Egg vermengt und gebacken, so entstanden kleine Kokosmakronen, die man auch dazu reichen kann oder einfach so vernaschen.
Weiterlesen

Mandarinen-Surprise

Ein Smoothie mit Überraschung

Tangarine-Surprise
Smoothie2Mand
Die Mandarinen-Zeit geht langsam zu Ende, und so will ich sie noch ein bisschen nutzten.
Mandarinen
Ein Mandarinen-Smoothie erschien mir da gerade recht. Banane, Mandelmilch, Kokosnuss-Mus passt immer gut zusammen, zum Süßen frische Datteln. Aber ein besonderer Kick musste noch her.
Mandarinebasiikum
Mein Sohn ergriff einen Stängel Basilikum, was ich mit Protest quittierte, nein, das konnte ich mir wirklich nicht vorstellen. Aber er setzte es in die Tat um, und ich war erstaunt. Das Basilikum gibt wirklich eine wunderbar zarte, leicht fremdartige Note, die aber gut harmoniert. So war eine neue Kreation entstanden.
Smoothieuntereschicht
Heute habe ich den Smoothie dann mal etwas geschichtet, unten das reine Mandarinen-Püree, einmal mit Chia-Samen, im zweiten Glas mit Granatapfel-Kernen, darauf habe ich dann vorsichtig die zweite Mischung geschüttet, die die oben genannte Zutaten enthält. Ein farbenfroher fruchtiger Smoothie, den ich zur Nachahmung empfehle.
2Gläserschräg

Tangarine-Surprise
Tangerine time is almost over and I wanna enjoy them as long as I still have some. A tangerine smoothie sounded just right. Banana, almond milk, coconut purée go well together; then adding some fresh dates for sweetening. We needed a special kick so my son grabbed some basil leaves – I was protesting against it – but he put it in the mixer anyways and I was surprised. It turned out great; the basil gave the smoothie a special, different taste to it, which was still harmonizing well. Today I layered the smoothie: at the bottom the tangerine purée with chia seeds, in the second glass with pomegranate and on top the mix as described above. The result: a colorful smoothie which is worth being made again!

Ein Porridge zum Verwöhnen

Haferbrei mit gedünstetem Apfel, Banane, Weintrauben und Hanfsamen 

An Indulging Porridge
Oatmeal with steamed apples, bananas, grapes and hempseed
ruR
 

Ein warmer Porridge ist im Winter ein guter Mittags-Snack um mich durchzuwärmen, wenn ich von der Stallarbeit (Pferde) und anderen Außenarbeiten ins Haus komme.SONY DSC
Bevor ich mich vegan ernährte, habe ich den Brei mit ½ Wasser, ½ Milch gekocht. Jetzt nehme ich gerne meine selbstgemachte Mandelmilch, aber als sie jetzt alle war, musste ich erfinderisch sein, und da habe ich 2 Löffel von meinem Kokosmus  unter das fertige Porridge gemischt, das wurde wunderbar locker.
SONY DSC
Für 1 Portion setzt ich 1/4  Liter Flüssigkeit auf, einen Apfel schneide ich klein da rein, sowie einige Rosinen, wenn es kocht kommen dann die Haferflocken dazu , ca 75 g, es kann auch Dinkel sein. Das ganze lasse ich dann 10 Minuten quellen, nicht mehr auf der Flamme, dann muße ich noch eine Banane rein, das Kokosmus zum Auflockern, 1 Handvoll Weintrauben und jetzt ganz neu entdeckt, 1-2 Esslöffel Hanfsamen, am besten eingeweicht.
SONY DSC
Hanfsamen habe ich ganz frisch in meinem Sortiment, ich hatte natürlich davon gelesen, denke aber, man muss ja nicht gleich alles kaufen. Zufällig liefen sie mir dann doch  über den Weg, da beschloss ich sie auszuprobieren. Und ich muss sagen, ich mag sie sehr gerne. Sie sind enorm knackig, richtig knusprig, selbst wenn man sie einen Tag einweicht, was ja bekannterweise für die Verwertung der Nährstoffe besser ist, bleiben sie fest. Zudem enthält Hanf alle essentiellen Aminosäuren, sogar Edestin, und so kommt Hanf dem menschlichen Aminosäurenprofil am nächsten und ist basenbildender als die meisten anderen Proteine. Also ein Grund mehr, Hanfsamen, Hanföl oder Hanfprotein in meine Ernährung einzubauen.
SONY DSC
Wobei mir Abwechslung auch ganz wichtig ist, das heißt einen Tag mache ich meinen Brei mit Nüssen, am anderen mit Hanfsamen und so weiter,auch wenn diese Version momentan mein Favorit ist.
Ausprobieren!

An Indulging Porridge
Oatmeal with steamed apples, bananas, grapes and hempseed

SONY DSC
A warm oatmeal is exactly what I need for lunch when I get back inside after the work outside with the horses.
Before I started eating vegan I prepared it with half water and half milk, but now I use my homemade almond milk … Well, now i didn’t have any so I had to use something else – my coconut purée and it turned out really fluffy and delicious.
For one serving I use 1/4l liquid with one apple some raisins and bring it to boil before adding the oats, around 75g. Let it soak for around ten minutes and then add a sliced banana, the coconut purée, raisins and 1 to 2 Tbsp hempseed (they´re best if soaked).
I just started using hempseed, I read about them but didn’t just wanna buy everything I read about. Well, somehow I still ended up buying some and I gotta say I really like how crispy they stay even when soaked in water. In general all seeds are better for you when being soaked. And hempseed contain all important amino acids, even edestin, which make hempseeds the most suitable nutrient and it is base-forming as well. So now I´m trying to add more of this plant (hemp oil or protein) to my diet. 
Still, variation is very important to me and thus I sometimes add nuts like walnuts to my porridge and the other day hempseed, even tho this is my favorite version at the moment.
Give it a try!

Vegane Naschkatzen

For The Vegan Sweet ToothMoritztetiel

Kokosnuss-Mus mal süß

Keine Sorge, Kater Moritz muss sich nicht vegan ernähren, aber er ist so tolerant und probiert mal eben die Kokosnuss-Mus, und es scheint ihm zu schmecken.
Bei meinem Beitrag zum Kokosnuss-Curry habe ich ja schon erwähnt, dass ich ausprobiert habe, statt Kokosnuss-Milch, einfach die Kokosnuss-Raspel einzuweichen und diese dann im Mixer zu pürieren. Das Ergebnis war gar nicht schlecht, nicht so cremig und fett wie die Milch, aber geschmacklich interessant und deutlich preiswerter. Weiterlesen

%d Bloggern gefällt das: