Schlagwort-Archive: Kichererbsen-Polenta

Rotkohl-Spalten aus dem Ofen mit Bratapfel und Kichererbsen-Polenta

 Ein warmes Essen: etwas für den Bauch

Einen Hund streicheln: etwas für die Seele – ein kleiner Beitrag zum Thema Therapie-Hund

Draußen ist es ungemütlich, da erzähle ich Euch nicht Neues, und wenn ich dann von draußen rein komme, nachdem ich mit den Hunden durch die Pfützen gewatet bin, bei den Pferden mit der Schubkarre stecken geblieben bin, alle Regenjacken auf der Heizung liegen, meine 2 Paar Gummistiefel im Stiefeltrockner stecken, dann……. dann habe ich Hunger, möchte ich mich auch von innen wärmen.
Das gelingt gut mit einer leckeren Suppe oder, wie in diesem Fall mit einem spicy Kohlgericht, das wenn es gut vorbereitet ist, in der Endphase nicht mehr viel Zeit und Arbeit benötigt und das darum ein ausgesprochenes „Trotz-dem Schiet-Wetter“-Gericht ist.
Weiterlesen

Unser Favorit: Gebratener Spargel in Orangen-Ingwer-Sauce mit Kichererbsen-Taler

Das Sieger-Rezept der Spargelsaison 2015

Am Pfingst-Wochenende haben wir uns durch meine Spargel-Rezepte gefuttert, es war wirklich ein Genuss. Aber einstimmig wählten meine Mutter (88), mein Sohn (27), mein Mann und ich das Rezept mit dem gebratenen Spargel in Orangen-Ingwer-Sauce mit Kichererbsen-Polenta-Taler und Schwarzem Sesam
zu unserer Nummer Eins. Ich habe es einmal mit grünem Spargel gemacht und dann mit weißem Spargel und Möhren, letzteres gefiel uns am Besten. Aber probiert es selber aus, es ist einfach und schnell zu kochen, das Ergebnis ist sensationell. Mein Sohn meinte nur, das wäre das Beste, was ich je gekocht habe.
Weißer Spargel und Möhren Weiterlesen

Der Küchengarten öffnet seine Pforten für Pak Choi und Konsorten

Ofen-Pak Choi auf Kichererbsen-Polenta

überbackener Pak-Choi
Noch ist die Auswahl im Gemüsegarten eher klein und fein, da gibt es die ersten Radieschen, die nun schon fast abgeerntet sind. Aber die Nachsaat sieht auch gut aus. Bei den Kräutern wächst die Petersilie kräftig und auch die Lauchzwiebeln können schon verspeist werden. Mein Lieblingskraut der Koriander hat sich überall selber ausgesät und schmeckt mir hervorragend im Humus. Weiterlesen

%d Bloggern gefällt das: