Schlagwort-Archive: Grünkern

Auberginen-Involtini mit Steinpilzen und Grünkern

„Die Unvollendeten“

Es gibt Tage, da weiß man schon morgens, dass es besser wäre, im Bett zu bleiben, da so wie so alles schief läuft. Natürlich geht das auf unserem Hof mit den vielen Tieren nicht, aber Sonntag war so ein Tag, den man lieber aus dem Kalender streicht.
Das Wetter war schlecht, draußen herrschte Land unter, aber das kennt man ja und ist an sich kein Grund zu Aufregung. So wollten wir einiges im Haus erledigen, meine Waschmaschine brummte, der neue Computer sollte installiert werden, und ich hatte einen Blog-Beitrag mit den Auberginen-Röllchen geplant. Ein Rezept, welches ich mir in den letzten Tagen ausgedacht hatte und schon sehr auf die Ausführung gespannt war.
Ab mittags ging es dann los, Stromausfall, die Hauptsicherung knallte ständig raus. Erst hatte ich den Wäschetrockner im Verdacht, dann den Herd, aber egal was wir ausprobierten, die Abstände mit der Stromversorgung wurden immer kürzer, keine Heizung, kein Herd.
Im Ofen stand ein Kartoffelbrot, reingeschoben bei 200° C, da blieb es dann 5 Stunden mit wechselnden Temperaturen.
Meine Auberginen-Involtini hatte ich gerade geschafft. Aber die Vollendung, das Überbacken und dekorieren blieb aus. Weiterlesen

Genial: vegane Kürbis-Lasagne ohne Pasta

Ingenious: Squash Lasagna Without Pasta

Genial nicht, weil ich es gekocht habe, sondern weil der Geschmack einfach super ist. Und wer auf Pasta nicht verzichten möchte, kocht sich einfach eine Portion Nudeln dazu, das haben wir auch gemacht, denn ich hatte viel Grünkern-Bolo und das war sehr würzig, alternativ hätte ich gerne Baguette  oder Ciabatta dazu serviert, das war aber beides nicht im Haus und so schmeckte es auch gut. Weiterlesen

Spaghetti vegan a la Bolognese – oder auch Grünkern-Tomatensauce mit Nudeln

Was sind schon Namen, Hauptsache es schmeckt!

Vegan Spaghetti Bolognese – or: Spelt Grain-Tomato Sauce with Pasta

Als die Vollwertküche so richtig in Mode kam, hatte auch der Grünkern Hochkonjunktur, und das sicher nicht zu unrecht. Auch auf meinem Speiseplan war er nicht wegzudenken, doch irgendwie ist er dann etwas ins Abseits geraten, die Konkurrenz mit Quinoa, Amaranth und Konsorten wurde zu groß. Doch neulich beim Einkauf fiel mein Blick auf eine Packung Grünkern und da erinnerte mich an die vielen schmackhaften Rezepte mit ihm und das ist nun der Anfang:
Nudeln mit einer veganen Grünkernsauce a la Bolognese. Weiterlesen

%d Bloggern gefällt das: