Schlagwort-Archive: Erdbeeren

Mai-Bowl – ohne Waldmeister aber mit ….

Luxus-Risotto mit rohem weißen Spargel, grünem Spargel, Zuckerschoten, Erdbeeren und Walnuss-Kügelchen

Für dieses leckere Sonntags-Essen fallen mir viele Namen ein: Neu-Deutsch sagt man jetzt ja Bowl = Schüssel,  Alt-Deutsch wäre es ein lauwarmer Reissalat mit…., Italienisch ein Risotto mit…, Spanisch eine Spargel-Paella mit….
Aber sie haben alle eins gemeinsam: ES IST SO LECKER!!!!! Weiterlesen

Ein Hoch auf Oma´s Weck-Glas: Gries-Pudding gekühlt auf Vorrat

Ich liebe meine Weck-Gläser, dabei verwende ich sie gar nicht für den üblichen Zweck, dem Einkochen = Einwecken.  Über 100 Jahre gibt es die Firma Weck, die namens gebend dafür ist, und ich finde die  Gläser unheimlich praktisch.  Man kann sie wunderbar im Kühlschrank stapeln, und wenn wir wieder eine Hitzewelle habe,  stehen dort dann gut sortiert Gries-Pudding, Gurkensüppchen, Milchreis…… und ich brauche nur reingreifen – wenn ich am Abend vorher fleißig war! Weiterlesen

Sommer-Feeling: Erdbeermousse mit Kokosmilch-Surprise

Ich war letze Woche bei Rühlemann´s, Deutschlands größte Duft- und Kräutergärtnerei, diese liegt nur 20 Autominuten von mir entfernt, und trotzdem ist ein Besuch dort, immer ein besonderes Erlebnis. Ich versuche mich strikt an meine Einkaufsliste zu halten, also vielleicht nur 5-10 andere Sachen. Diesmal wollte ich Basilikum und Salbei für meine Haustür-Kübel kaufen, so hatte ich es schon letztes Jahr und das war ein wunderbarer Duft, eine Bienenweide und auch zum Verzehr sehr üppig. Weiterlesen

Farbenfroher Spargelsalat mit den fluffigsten Baguettebrötchen, die ich je gegessen habe!

 Grünspargel, Erdbeeren und Avocado in Orangen-Mandelöl & Maisgrieß-Baguettebrötchen

Jetzt weiß ich wirklich nicht, was besser ist, der Salat oder die Brötchen. Beides zusammen ist auf jeden Fall ein Gedicht. Schon lange habe ich verschiedene Mehlsorten fürs Baguette ausprobiert,bis jetzt gelang der Klassiker mit Dinkelmehl 630 am Besten, aber ich wollte schon immer eins mit Maisgrieß machen, nun stolperte ich vor kurzem über ein Rezept, aber wo es war habe ich leider vergessen, aber ich sah, dass für das Brot eine Polenta bereitet wurde, die dann zum Mehl kam. Dieser Tipp reichte mir, statt meinem Kürbismus fürs Kürbisbrot setzte ich die gleiche Menge Polenta ein und schon war das luftigste Baguette aller Zeiten entstanden. Weiterlesen

Kreta-Urlaub, vegan: Wieder daheim

Ein Dankeschön an die Leser meines Tagebuchs

Es folgt die letzte Seite des Tagebuchs und ich bedanke mich bei Euch, die Ihr mit mir gereist seid.
Doch etwas müde bin ich heute Mittag wieder eingetroffen.
Flieger
Die Hunde freuten sich, die Katzen kamen auch zum Vorschein und Ruwen -unser Sohn – hatte eine köstliche vegane, rohe Eis-Erdbeertorte für uns vorbereitet. Das Rezept könnt ihr auf seinem Blog nachlesen. Die Vasen waren mit frischen Blumen vom Feld und Garten gefüllt, schön wieder zuhause zu sein.
gelbe Blumenvase
Ein Rundgang durch den Garten, einiges ist verblüht, anderes kommt noch gut, der Gemüsegarten schreit nach Ernte. Ich denke, in den nächsten Tagen gibt es auch für Euch einen kleinen Einblick.
Für heute sage ich noch einmal Jassas (griechisch: Auf Wiedersehen)

Erdbeer-Eis-Zeit: Torte und Törtchen mit Knusperboden

Die Erdbeeren in meinem Garten reifen täglich, und ich darf Unmengen dieser leckeren Früchtchen verdrücken, wunderbar. Rezept gibt es wie Sand am Meer, trotzdem möchte ich Euch heute noch eins vorstellen.
Die gefrorene Erdbeertorte oder das Erdbeertörtchen. Man kann dies gut vorbereiten, in der Tiefkühltruhe aufbewahren und muss es nur rechtzeitig rausnehmen.
Alles ohne backen und so lecker, dass man es gar nicht erwarten kann, bis sie durchgefroren sind. Was man auch gut auf dem Foto erkennen kann, im Kern ist das Törtchen noch weich und beginnt einzustürzen, da musste ich ganz schnell fotografieren und dann ebenso schnell es aufessen – aber das war kein Problem! Weiterlesen

Erbeerknödel – Aprikosenknödel : Wer die Wahl hat, hat die Qual

Strawberry Dumplings vs. Apricot Dumplings – A Tough Decision

Erdbeer/Aprikosenknödel
Aber man kann ja auch beides machen, wie ich es getan habe.
Obstknödel sind seid meiner Kindheit für mich die absolute Lieblings-Süßspeise. Meine Oma und meine Mutter kommen aus Tschechien, und so gab es bei uns in der Pflaumenzeit mindestens einmal pro Woche Pflaumenknödel aus Kartoffelteig. Ich konnte Unmengen davon verdrücken, mein Rekord liegt bei 17 Stück, normal waren so 12-14. Da weiß ich heute nicht, wie ich das geschafft habe, jetzt esse ich so 5-6 und bin zufrieden. Weiterlesen

%d Bloggern gefällt das: