Meine Blume des Jahres 2015: Die Sonnenblume

Und  “ Rettet das Huhn“

Jedes Jahr wähle ich meine ganz persönliche Blume des Jahres, und da sich aus meiner Sicht im Garten in dieser Richtung nichts Grundlegendes ändern wird, ist die Wahl schon gefallen. Wiederwahl schließe ich aus , so grenzt sich der Kreis automatisch ein, aber bereits gewählte kämen dieses Jahr auch gar nicht in Frage. Und sie ist nicht nur vom Wuchs die Größte: nein, sie hat sich diesmal an vielen Stellen im Garten bewährt und mich erfreut:

DIE SONNENBLUME – HELIANTHUS

Und was ich mit “ Rettet das Huhn“ zu tun habe, erfahrt Ihr im 2.Teil des Beitrages.

Sonnenblumn pink

Schwer hatten sie es im Frühjahr, meine Sämlinge: erst die kalten Temperaturen und dann die Mörder-Schnecken. Von 60 Pflanzen mussten bestimmt 20 daran glauben, aber im Endeffekt waren es dann doch noch ausreichend Pflanzen um eine schöne Hintergrundbepflanzung zu erreichen.

mehrere dunkle Sonnenblumen

Sonnenblumen sind ja richtige Hingucker mit ihren riesigen Gesichtern , die mit der Sonne um die Wette strahlen, angezogen von Bienen und anderen Insekten und später von den Vögeln, die sich um die Kerne raufen.

Rote Sonnenblume mit Biene

Aber habt Ihr Euch schon mal eine Sonnenblume ganz genau von hinten angeschaut, wenn sie ihr Gesicht der Sonne zuwendet?

Bunte Sonnenblumen von hinten

Wundervolle Zeichnungen kann man entdecken.

Sonnenblume an Pergola von hinten

Sonnenblume dicht von hinten

Es muss nicht immer die Vorderseite sein, die man betrachtet.

Sonnenblume von vorne

Farben und Größen gibt es mittlerweile unzählige, und da ich bei der Aussaat immer gut mische, gibt es nachher im Beet jedes Jahr neue Kombinationen, was ich sehr erfrischend finde.

Pink Sonnenblume

Wer wohl nächstes Jahr die Wahl gewinnt?

Henne und Hahn

Dieses Huhn braucht nicht gerettet zu werden, erstens ist es schon lange tot und zweitens hat es ein paradiesisches Leben bei uns geführt.

In den 16 Jahren, die wir jetzt auf dem Hof leben, haben wir meist irgendwelche Hühner gehalten, die sich hier ausgesprochen wohl fühlten und meist zum Eierlegen keine Zeit hatten.

Momentan habe ich ja noch 3 Rentner-Hühner und den alten Cochin-Hahn.

Kürzlich wurde ich angesprochen, ein veganes Rezept für die Spendenaktion von Staatl. Fachingen für den Verein „Rettet das Huhn“ zur Verfügung zu stellen, was ich natürlich gerne mache. Ich habe mich für den gedeckten Apfel-Mohn-Kuchen entschieden.

Des weiteren habe ich mich entschlossen, im September noch 3 Hühner aufzunehmen, die von dem Verein vor der „Entsorgung“ gerettet werden. So kann mein Mann mal wieder ein Eichen essen und ich mich an dem Anblick erfreuen. Der alte Hahn freut sich bestimmt.

Hahn und Hennen

Wer an der Aktion teilnehmen möchte, hier gibt es mehr Info.

Vegane Rezepte als Spendenaufhänger für Rettet das Huhn e.V.!

Staatl. Fachingen hat eine tolle Vegan-Rezepte-Challenge gestartet und UNS dabei als Empfänger der geplanten Spenden ausgewählt !
Und dafür brauchen wir jetzt Eure Hilfe!!

Für jedes von Euch eingereichte vegane Rezept spendet „Staatl. Fachingen“ 10,00 € an „Rettet das Huhn e.V.“ – und es soll eine Spendensumme von 2.000 € unbedingt erreicht werden! Dafür benötigen wir insgesamt 200 eingesandte Rezepte – bunte, kreative, vegane Rezepte, möglichst keine Rezepte vornehmlich auf Fleisch-Ersatz-Basis (also ​nicht ​ mit Fertigprodukten aus Soja- oder Seitan).
Vielmehr möchten wir zeigen, wie bunt, lecker und gesund mit viel Gemüse, Früchten, Pflanzenmilch und vielem mehr gekocht und gebacken werden kann, um möglichst viele Menschen dazu zu motivieren, vegane Ernährung auszuprobieren und lieben zu lernen!

Bitte unterstützt diese Aktion!! Jedes eingereichte Rezept bringt 10,- Euro, die direkt und zu 100% in unsere Hühnerrettungen fließen!!

Einsendeschluss ist der 28. August 2015.
Dein Rezept schicke bitte an: info@food-xperts.de .
Es wäre nett, wenn Du die Ausschreibungsunterlagen einhalten würdest … diese findest Du ​hier.​

Staatl. Fachingen wird die eingesandten Rezepte von einer Fachjury bewerten lassen und 22 davon in einem Kochbuch veröffentlichen, das 2016 beim Kauf eines Mineralwasser-Kastens kostenlos beilgelegt wird. In diesem Kochbuch wird natürlich auch über „Rettet das Huhn e.V.“ berichtet, so dass uns neben den finanziellen Spenden auch noch eine Menge Werbung zugute kommen wird!
Bitte helft alle mit und überschüttet die FoodXperts mit großartigen veganen Rezepten! So könnt Ihr nicht nur uns direkt finanziell enorm unterstützen, sondern tragt auch noch dazu bei, dass der Tierschutzgedanke und die vegane Ernährung vielen Menschen näher gebracht wird und hoffentlich viele Menschen überzeugt!

Bitte teilt diesen Aufruf, leitet weiter, stellt ihn auf Eure Websites und helft mit, ihn in kürzester Zeit, weit zu verbreiten! Die Zeit bis zum Einsendeschluss läuft!!

Danke euch allen im Voraus!
Euer RdH-Team

25 Kommentare

  1. Erika Laufer says:

    Da hast du ja einen schönen eierlegenden Senioren-Trupp! Die Idee finde ich sehr gut und freue mich, dass ich das jetzt auch weiss. Leider habe ich keinen Garten, aber wer weiss…

  2. Und was für Farben die Sonnenblumen haben. Ich sah, so glaube ich, wenn ich nicht achtlos vorbei gelaufen bin, bisher nur gelbe Sonnenblumen. Schön diese andersfarbigen 🙂
    Das ist eine wunderbare Aktion mit den Hühnern die ihr Renter Dasein genießen möchten. Das würde ich auch tun, wenn ein Garten mein wäre. Toll!

    • Ich mag die gelben Sonnenblumen am liebsten, wenn ein ganzes Feld damit voll ist, das ist so faszinierend, wenn die Köpfe mit der Sonne sich drehen.
      Auf die neuen Hühner bin ich schon gespannt, sie kommen aber aus guter Haltung.
      LG Marlies

  3. AnDi says:

    Uns war gar nicht so klar, wie vielfältig Sonnenblumen sind! Es gibt sie mittlerweile in so vielen Farben und Größen?! Unglaublich!
    Es ist wunderbar, dass Du nicht nur mit einem Rezept die Spendenaktion unterstützt hast, sondern auch noch drei weiteren Hühnern einen Platz bieten wirst an dem sie ihren Lebensabend verbringen können. Und das, obwohl Du schon so viel zu tun hast!
    Wie geht es Dir denn im Moment? Setzt Dir die Hitze zu? Und was machen die Tiere?
    Liebe Grüße und einen schönen Abend
    AnDi

    • Ich bin in Urlausbvorbereitungen, nächste Woche am Samstag geht es los. Mir geht es besser!!!! Und die Hitze kann ich gut ab, darum wird mir Kreta auch gut tun, denn da wird es sehr warm sein!
      Einen schönen Samstag, Euch, hier regnet es!
      Lg Marlies

      • AnDi says:

        Oh, Du gehst in Urlaub?!? Wie schön für Dich! Und wir freuen uns, dass es Dir besser geht. Natürlich drücken wir ganz fest die Daumen, dass es im Urlaub mindestens so gut bleibt, wenn nicht noch viel besser wird! 🙂
        Hier war es heute den Tag über wieder total heiß, jetzt hat es abgekühlt, einfach so, ohne Regen. Wind ist aufgekommen…. Es sind jetzt noch 26 Grad hier.
        LG
        AnDi

  4. Cristine Bendix says:

    Ah, danke!!! Nächstes Jahr wolle nwir auch Hühner haben. Da wir keinen WErt auf die Eier legen, kommen die Rentnerhühner genau richtig. Vielen Dank für den Tipp, Werde mir deinen Beitrag ausdrucken udn aufheben. Klasse!!

    • Die Hühner, die vermittelt werden, sind erst 1 Jahr alt, die legen wahrscheinlich noch 3 Jahre Eier, meine Hühner, die ich jetzt noch habe sind so ca. 5 Jahre alt, die legen kaum noch. Der verein “ Rettet das Huhn e.V.“ vermittelt immer Hühner.
      LG MArlies

  5. Annette says:

    Letztes Jahr wurden mir leider alle Sonnenblumen abgefressen, aber nächstes Jahr wage ich mich wieder dran. Zauberhafte Bilder, liebe Marlies, die dunkelrote gefällt mir sooo gut! Wünsche euch einen schönen Urlaub und drücke die Daumen für die Hühner-Aktion. Wir haben vier und freuen uns an den Eiern, wenn ich das hier überhaupt sagen darf 😉

    • Natürlich darfst Du das sagen. Mein Mann isst auch Eier, wenn er weiß, wo sie herkommen, nun freut er sich auf die eigenen. Mir bekommt das tierische Eiweiß jetzt nicht mehr, da ich ausschließlich vegan lebe, das ist der einzige Grund, warum ich keine Eier von meinen eigenen Hühnern esse.
      Es ist ein Jammer mit den Schnecken und den Sonnenblumen, das muss die absolute Lieblingsspeise dieser Viecher sein!
      LG Marlies

  6. Liebe Marlies, ich finde die Aktion großartig! Deine Sonnenblumen sind einmalig schön! In diesem Jahr hatten wir kaum welche, aber dafür reichlich Verbascum, Digitalis und Feld-Rittersporn! Ich wünsche Dir schon jetzt einen schönen Urlaub – bei der Hitze bin ich auch zu nichts zu gebrauchen 😉

    • Verbascum und Digitalis waren auch bei mir sehr üppig, ganz neu hat sich wilder Phlox großräumig ausgebreitet, worüber ich besonders froh bin, der Duft ist himmlisch. Rittersporn will hier in keiner Form gedeihen, aber man kann ja nicht alles haben.
      Bei uns ist es gar nicht so heiß, was dem Garten ganz gut tut. Dann halte durch, kühle die Füße!
      Liebe Grüße Marlies

  7. Ach, liebe marlies,
    Gerade lese ich, dass ihr wieder nach Kreta fahrt. Aber dennoch möchte ich dir zu deinen Hühnern und den wunderschönen Sonnenblumen gratulieren. Ich mag diese ‚herbstfarbenen‘ Sonnenblumen sehr gerne. Muss ich mal wieder aussäen …
    Wir haben auch schon oft überlegt, ob wir uns ein paar Hühnchen anschaffen, nur leider haben wir niemanden, dem wir sie ohne schlechtes Gewissen aufhalsen können, wenn wir in Urlaub fahren. Das ist schon mit den Katzen immer ein Umstand. Na, mal sehen…
    Ich wünsche euch einen wunderschönen und erholsamen Urlaub!
    Maren

    • Danke sehr Maren, wir sind wirklich reif für die Insel! Und da wir alles schon gut kennen, bin ich sicher, dass es auch diesmal wieder so schön wie immer werden wird. Dieses Jahr bleibt der Laptop auch zuhause! Nur Schwimmen, Lesen, Spielen und Genießen.
      Alles Liebe und hoffentlich kein zu starkes Schwitzen in den nächsten Tagen. Ich kann das sehr gut ab und werde mich so richtig aufwärmen.
      Marlies

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: