Freiheit! Und Freude beim Essen

Mein lieber mann hat hier, wie ich finde, einen sehr interessanten Beitrag geschrieben, dem ich voll zustimme, obwohl wir bestimmt nicht immer einer Meinung sind. Besonders wichtig ist mir der letzte Satz: Wandel als Aspekt der Freiheit und dem stelle ich noch ein besonders beliebtes Zitat von Jean-Jacques Rousseau hinzu: Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, dass er tun kann, was er will, sondern, dass er nicht tun muss, was er nicht will. In diesem Sinne einen schönen Sonntagabend, Marlies

1 Kommentar

Wenn Du einen Kommentar verfasst, werden natürlich Daten gespeichert. Wenn Du nicht einverstanden bist, gebe bitte keine Kommentare ab

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: