Einmal Übersetzen bitte: Mit dem Dampfer nach Hamburg

Lotseaufelbe
Angeregt durch Stefans Blogbeitrag: Blue -Pyramid beschlossen mein Mann und ich spontan, Samstag einen Urlaubstag einzulegen und mit der Fähre von Finkenwerder nach Hamburg zum Museumshafen zu schippern. Von dort war dann ein längerer Fußmarsch am Elbufer, durch den Jenischpark und in den Botanischen Garten, Klein Flottbek geplant.

Die Fahrt von uns nach Finkenwerder führt durchs Alte Land, dem großen Obstanbaugebiet, vorbei am Airbus-Standort zum Dampfer-Anleger. Das ist Kontrast-Programm pur. Und in 50 Minuten sind wir vor Ort, die Parkplatzsuche ist eine andere Sache, aber wir hatten Glück.
Dampfersetztüber
Die Fähre ist dem Hamburger Verkehrsverbund angeschlossen und mit dem Ticket hat man quasi eine Hafenrundfahrt und S-/U-/BUS all inclusive, eine preiswerte und abwechslungsreiche Möglichkeit für uns nach Hamburg zu kommen.
Das Wetter war prächtig, die Elbe hatte leichten Seegang und es war viel los, auf und an der Elbe.
Containerschiffvonhinten
Strandperle
Vom Museumshafen, Övelgönne geht es dann am malerischen Elbufer entlang nach Teufelsbrück, auch ein Fähranleger.
ElbeundGarten
Fußweg
Nun noch durch den Jenischpark und wir hatten unser Ziel den Botanischen Garten erreicht.
Jenischpark
Baumbotgarten
Ich wäre nicht Marlies „Die Blumenliesel“, wenn ich nicht eine Unmenge an Blumen und anderen Grünzeugs fotografiert hätte. Wobei ich feststellen konnte, dass ich mit dieser Leidenschaft nicht allein bin. O-Ton einer anderen Besucherin zu ihrem Mann: Du musst doch nicht ALLES fotografieren, komm!
mohn
Hier also nur ein Abschiedsbild und dann ging es mit einem Abstecher nach Ottensen mit dem Dampfer wieder zurück, auf die andere Seite der Elbe. Hundemüde und glücklich!
heimfahrt

8 Kommentare

    • Fein, dass es dir gefallen hat, wir haben es genossen. Eigentlich ist nie Zeit mit dem Hof und den Tieren, aber Tapetenwechsel ist mal ganz wichtig. lg Marlies

  1. Stefan says:

    Liebe Marlies,
    das freut mich, dass ihr einen richtig schönen Ausflug hattet. Herzlichen Dank für die Erwähnung. Und zudem ist es eine schöne Tour zu Fuss. Eine ähnliche Szene, wie von Dir beschrieben, hatte ich auch im Botanischen Garten erlebt 😉 Die vielen Blumen, Pflanzen, Bäume…laden dazu auch ein.
    Herzliche Grüße
    Stefan

    • Es war einfach gut, den Plan gleich in die Tat um zu setzen, sonst wird nachher doch nichts draus. Ich bin dir wirklich dankbar für die Anregung, es hat sich gelohnt. lg Marlies

      • Stefan says:

        Gerne 🙂 Das freut mich, wenn der Ausflug, das Übersetzen und der Botanische Garten Freude gemacht hat. Das Wetter war dazu auch einladend.
        Liebe Grüße
        Stefan

  2. Ich freue mich, dass ihr an eurem spontan geplanten Ausflugstag so gutes Wetter hattet! Sehr schöne Route (Hafen, Ufer, Botanischer Garten etc.) und dann die Anfahrt über die Elbe – das ist schon etwas Feines!

    LG Michèle

    • Das ist das Schönste, ich liebe diese kurze Tour über die Elbe, wenn der Wind durch die Haare bläst. War ja früher Segler, jetzt ist das Wasser doch zu weit weg, und Reiten und Segeln ist einfach zeitlich nicht machbar. lg Marlies

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: