Beinwell: Hummelglück im Küchengarten

beinwellganz
Ich bin in der glücklichen Lage nur 20 km entfernt von der Gärtnerei Rühlemann´s Kräuter- und Duftpflanzen zu wohnen. Ich kann nur sagen ein Paradies für jeden Gartenliebhaber.  Ich werde demnächst mal eine Artikel darüber schreiben.

3blüten
Letztes Jahr habe ich dort,  neben der schon erwähnten Apfelminze,  auch einen russischen Beinwell erstanden. Verwenden möchte ich den Beinwell zur Herstellung einer Salbe und Pflanzenjauche. Und da dies Jahr alles gigantisch wächst, ist auch diese Pflanze schon recht stattlich. Ich hatte sie ja klein und fast verblüht gekauft und habe so nicht mit erlebt, wie sich die Blüten öffnen.
blütezu
blütehalboffen
Ich bin wirklich überwältigt wie hübsch diese sind. Überwältigt war auch die Hummel, die ich heute bei der Nahrungssuche beobachtete und fotografierte, sie war so schnell, dass ich kaum mithalten konnte.
hummel1
hummel2
hummel3
hummel4
Ich hoffe, ihr findet die Bilder genauso hübsch wie ich.
Und als Alt-Hamburger sage ich nur: Hummel, Hummel!!!!

22 Kommentare

  1. allesistgut says:

    Hach, die Rühlemann’schen Kräuter und Duftpflanzen verfolgen mich ja in den letzten Tagen. Gerade neulich habe ich in einem Forum davon erfahren und mir sofort den Katalog geordert. Ich bin übewältigt, was es dort für tolle Pflanzen gibt. Hätte ich einen Garten, würde ich wohl in einen Kaufrausch verfallen. Ich habe mir aber trotzdem schon das ein oder andere Kraut rausgesucht, das ich bestellen will. Du Glückliche, dass du so nah bei wohnst. Der Beinwell ist ja wirklich wunderbar. Die Blütenfarbe ist toll, und dass die Hummeln sich davon angezogen fühlen, ist noch besser. Lieben Gruß. 😉

    • Da bin ich wirklich im Kaufrausch, mein Wagen ist immer rappelvoll, ich stöhne vor Verzweiflung vor mich hin, weil ich mich nicht entscheiden kann, in den nächsten Tagen will ich hin, da ich mir dunklen Basilikum holen möchte, ich glaube die haben über 100 Sorten, und mann kann alles anfassen, riechen….. ich bin einfach begeistert. lg MArlies

  2. Charlotte says:

    Sehr schön! Und sieht aus, als hättet Ihr recht akzeptables Wetter? Hier ist immer noch ziemlich kalt.
    Ich muss leider fast 100 km zu meiner Lieblingsgärtnerei fahren. Die hat auch eine schöne Kräuterauswahl – aber nicht ganz so riesig, wie der Rühlemann. Die Distanz ist übrigens besser für meine Geldbörse… 🙂
    Liebe Grüsse
    Charlotte

    • Na so schön ist es heute auch noch nicht und auch noch kalt. Ich fahre nur 1x im Jahr zu Rühlemann, es liegt nicht auf dem Weg, sonst würde ich bestimmt anhalten. Und wenn ich da bin, kaufe ich immer viel, da kann ich mich nicht zurückhalten. lg Marlies

  3. seasonette2 says:

    Sehr schöne Bilder und dabei ist das Fotografieren von Hummeln gar nicht so einfach. Obwohl die so gemütlich aussehen, sind sie wahnsinnig zappelig.

    Um deine Nähe zu Rühlemanns beneide ich dich sehr … ich blättere gerne durch den Katalog und habe da auch schon einiges bestellt, aber natürlich würde ich es gerne mal live sehen und richtig da einkaufen. Leider wohne ich viel zu weit entfernt und auf unserer letzten Fahrt nach Hamburg hat’s zeiltich nicht geklappt.

    Liebe Grüße
    Jana

    • Ja, wenn man auf Reisen ist, kann man ja schlecht Pflanzen mit sich rumschleppen. Das fand ich bei meinen Englandreisen immer so schade, ich hätte so gerne…… lög Marlies

  4. Premal says:

    Als Hamburger Deern kennst du doch auch die Antwort von Herrn Hummel: „Mors, Mors“?
    Meine Oma hat mir die Geschichte erzählt vom Hamburger Wasserträger (oder Milchträger?)

  5. Sehr hübsch, diese Pflanze – und auch ihr Besucher! Bin auch schon gespannt, falls du irgendwann über die Gärtnerei berichtest. Die würde ich auch gern so greifbar haben … ^^

    LG Michèle

    • Ich habe geplant nächste Woche zu Rühlemann´s zu fahren, weil ich ein bestimmtes Basilikum kaufen will. Also, wenn nichts dazwischen kommt, werde ich dann auch berichten. Aber für dich aus Hamburg ist es doch auch noch machbar. Ich habe Gott sei dank immer so wenig Zeit, das schont dann den Geldbeutel, bei Pflanzen kann ich mich einfach nicht zurück halten, bei Kleidung habe ich da keine Probleme. Ein schönes Wochenende, lg Marlies

  6. Annette says:

    Von Rühlemann habe ich schon gehört…wie verführerisch, wenn man in deren Nähe wohnt. Beinwell ist aj etwas ausbreitungsfreudig, aber ich hab ihn auch sehr gern und staune oft über die Farbvielfalt. Schöne Bilder, liebe Marlies! Ich wünsche dir ein schönes Wochenende 🙂

    • Ich hab ja bisher nur eine Pflanze, die aber schon sehr kräftig ist, bin also gespannt, ob er sich selber versamt. Eigentlich habe ich ja überall viel Platz, da rupfe ich dann da etwas raus und setze es woanders wieder ein. So mache ich es mit meinen Fingerhüten, die dies Jahr bombastisch sind, ich mag einfach keine Pflanzen wegschmeißen, suche immer ein Eckchen für sie. Dir auch ein schönes Wochenende Annette, hier war es die letzten 2 Tage richtig schön, da ist dann immer viel zu tun, nach dem vielen Regen, aber es macht ja Freude. lg Marlies

  7. Anemone says:

    Marlies, um den Rühlemann in der Nähe beneide ich dich wirklich! Ich mache aus der Beinwellwurzel und anderen heilkräftigen Pflanzen 1 x im Jahr viele Pöttchen Salbe. Es ist meine absolute Lieblingspflanze. Schönes Wochenende wünscht Dir Doris

    • Hast du da ein gutes Rezept, ich bin noch am suchen, eigentlich wollte ich die Blätter nehme, aber ich habe schon gelesen, dass die Wurzel besser ist, aber ich will ja meine Pflanze nicht verlieren, also schwierig. Aber da ich ja bald zu Rühlemanns fahre, kann ich mir ja eine neue mitbringen, oder selber aussäen, Annette schreibt ja sowieso, dass er sich gut ausbreitet, lg Marlies

  8. Anemone says:

    Hab ich schon, liebe Marlies, aber das werde ich vererben und vorher nicht verraten. Da bitte ich um Verständnis. Natürlich muss man dafür die Wurzel nehmen. Aber Du wirst schon eins finden. Viele Grüße von Doris

    • Also ich kaufe ja solche Besonderheiten bei der Kräuter- und Duftpflanzen Gärtnerei Rühlemann´s, die haben einen sehr guten Versand. Vom wilden Comfrey gibt es auch Saatgut. Das ist doch auch mal interessant. Sonst ist es eine recht stattliche Pflanze. lg Marlies

      • BalkonAcker says:

        werd mir das mal ansehn, danke für den tipp… zumindest saatgut kann ich mir sicher auch nach österreich schicken lassen 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: