Apfel-Streusel-Pizza

Eine amerikanische Streuselschnecke

Apple-Streusel Pizza
An American Streusel Swirl

5schnecken
Streuselschnecken sind Kindheitserinnerungen, und ich komme auch heute nur schwer an ihnen vorbei, der Duft macht mich melancholisch und sehnsüchtig. In meiner Grundschulzeit hatten wir an unserer Straßenecke einen sogenannten „Tante Emma-Laden“, wo es neben Brötchen auch süße Kleinigkeiten gab, also Franzbrötchen, Streuselschnecken …., da musste ich jeden Morgen rein, um mir für 20-30 Pfennig eine Schnecke zu kaufen, obwohl das, so moppelig wie ich war, nicht Figur fördern war, aber gut für meine Seele. Und das ist es heute noch! Als ich nun diese süßen Pizzas bei meinem favorite-blog : http://www.minimalistbaker.com entdeckte, konnte ich es kaum erwarten, sie zu backen. Sonntag war es so weit. Ruwen (mein Sohn) und ich machten uns ans Werk, und das Fazit vorweg: HIMMLISCH!
1schnecke
Und das gute daran, der Pizzateig ist ja nicht gesüßt, wenn also jemand etwas Deftiges lieber will, kann er das auch gleich haben. Ist bestimmt super für den Kindergeburtstag.
Ich nehme aber süß!

Der Pizzateig:
1 Päck. Hefe
1 Eßl. Zucker
2 Eßl. Öl
1 Teel. Salz
3 Cup Mehl (Cup 240 ml)
1 Cup Wasser

Während der Hefeteig 30 Minuten geht, bereitet ihr die Äpfel vor. Diese werden im Ofen gegart, bei 190°C.
löffelmitäpfel
4-5-Äpfel:
geschält, kleingeschnitten, in eine Schüssel, mit 2 Eßl. Zitronensaft, bei Bedarf 1 Eßl. Brauner Zucker, 1 Teel. Maisstärke, 1 Eßl. Ingwersirup, 1 Eßl. Öl mischen.
Die Mischung 15 Minuten im Ofen garen, auskühlen lassen.

Den Hefeteig ausrollen, ich habe 6 kleine Pizza ausgestochen und hatte noch eine kleinen Rest, also insgesamt für 2 Backbleche.

Für die Streusel:
3 Eßl. Zucker
¼ Cup Mehl
½ Cup gem. Mandeln
3 Eßl. Margarine
alles zu Streuseln vermischen.
collage
Nun die Äpfel auf der Teig verteilen, die Streusel oben drauf, das erste Blech in den Ofen bei 230 °C ca. 15 Minuten, sie sollten leicht braun sein.
Bei dem 2.Blech haben wir noch Pecan-Nüsse drauf getan, das war eine gute Idee, sehr lecker.
Guss
Nun die Glasur auf die heiße Pizza träufeln.
Glasur:
1 Cup Puderzucker
½ Teel. Vanilleextrakt
½ Eßl. Margarine geschmolzen
Soja-oder Mandelmilch soviel, dass es sich gut aufbringen lässt, es dickt nach.
mitmessser
Noch warm servieren, falls man etwas übrig hat, schmeckt auch kalt.

Apple-Streusel Pizza

An American Streusel Swirl
glasurtropft
Streusel swirls bring back memories from my childhood and still today I can’t really resist the smell of them – it creates a melancholic feeling, makes me crave them!
When I was in primary school there were those stores at the corners which sold bread and others but also those swirls and other sweet baking goods. So every morning I had to stop and get one Streusel swirl for 30c, they were not good for my figure, but oh so good for my soul.
And they’re still as good today. So when I found this recipe on my favorite baking blog „minimalist baker“ I had to try them. This Sunday I finally made them with the help of my son Ruwen and the result was heavenly!
The good thing about this dough, it’s not sweet so you can use it for a hearty variation too. Great as well for kids birthday where everyone can make their own pizza.

The dough:
1pck yeast
2tbsp oil
1tbsp sugar
1tsp salt
3cup flour
1cup water

While the dough is raising for thirty minutes I prepare the apples which are baked at 370F.
4-5 apples cut into small pieces mixed with two tbsp lemon juice, one tbsp sugar if need, one tsp corn starch, one tbsp ginger syrup and one tbsp oil. Bake the apples for fifteen minutes and let them cool down.
Roll the dough to an even height and prepare six small pizzas. That’s for two baking sheets.
For the streusel mix 3tbsp sugar, 1/4cup flour. 1/2cup ground almond and 3tbsp margarine.
Place the apples on the dough and sprinkle the streusel on top. For the second baking sheet we added pecan nuts which was great! We baked them at 400F for fifteen minutes.
For the icing mix 1cup powdered sugar, 1/2tsp vanilla and 1/2tbsp margarine melted as well as soy milk as much needed for the right viscosity. Add the icing on the hot pizzas!
Serve warm and enjoy!!
geschnitten

1 Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: