Himbeer-Schokoladen- Smoothie für den tristen Montag

Raspberry-Chocolate Smoothie
for a rainy monday
HimbeerR
Nachdem gestern der Luxus-Smoothie so ein Erfolg war, sollte der Montag nicht leer ausgehen. Aber diesmal etwas einfacher und billiger.
Ich brauchte etwas Warmes, Süßes. Eine heiße Schokolade kam mir da gerade recht, und dies ist meine erste vegane geworden. Ich finde das Ergebnis kann sich sehen lassen, wobei ich gestehen muss, ich habe etwas zuviel und zu schnell davon getrunken und nun steht sie mir vor dem Magen. Meine Schuld, mal wieder etwas zu gierig gewesen.
Nun aber zur Anleitung.
Ich hatte heute morgen schon eine Tüte Kokosflocken eingeweicht, die ich dann später im Mixer für diverse Weiterverwendungen pürieren wollte,. Einen Teil davon habe ich nun für meine Schokolade genommen, die Menge,die ich für ein großes Glas brauche. Dies habe ich mit 2 Teelöffel reinem Kakaopulver vermischt, dann im Topf aufgekocht und mit Xylit gesüßt. Das ganze in den Vitamix und kräftig durchmixen, zum Schluss 10 Tiefkühl-Himbeeren untermixen.
GlasHimbeerteller
Als kleines I-Tüpfelchen habe ich 5 Himbeeren in geschmolzene vegane Bitterschokolade getaucht, und oben auf die Schokolade gesetzt. Sie sind auch nicht untergegangen, was meine Befürchtung war und schmeckten ganz köstlich. Ich weiß jetzt schon, was mein Mann sagen wird: wieso hast du denn nicht mehr von den Himbeeren oben drauf gemacht? Recht hat er!
Himbeervonoben
Raspberry-Chocolate Smoothie
for a rainy monday

After the fancy Sunday drink was such a success, I didn’t wanna go without anything today.
I was craving something warm and sweet – a hot chocolate sounded just right and this is my first vegan one.
I think it turned out great, but I gotta admit I drank too much and too fast…. My fault, I was too hungry….
Here the recipe: I soaked a pack of coconut flakes this morning. I used the amount for one cup that I mixed with two tsp cocoa and heated it up. Then grinding in the Vitamix and towards the end I added ten frozen raspberries.
To top it off I covered a few berries with chocolate and put them on top of it…. I know what my husband is gonna say tonight; why didn’t you put more on top? Well, he’s right….

2 Kommentare

  1. Karin Bribi says:

    Hallo,
    ich probiere gerade einen Hochleistungsmixer aus. Himbeerkerne sind schon ein Problem. Schafft der Vitamix diese klein zu kriegen?
    Bin riesig gespannt auf die Antwort.

    • Nicht richtig, diese kleinen Kerne von Himbeeren oder Brombeeren bleiben, vielleicht wenn man ganz lange mixt, ich streiche so etwas dann durch ein Sieb, wenn es ohne sein soll, aber mir macht es nichts aus und so lasse ich sie bei mir drin, mein Mann hätte es schon lieber ohne. LG Marlies

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: