Bananen-Müsli-Happen

Vegan-vollwertig-yummi 

Banana-Cereal Bites

P1050730

Zur Abwechslung habe ich heute mal was ganz schnelles zubereitet, aber der Geschmack kommt trotzdem nicht zu kurz. Und der Duft ist himmlisch, wenn sie aus dem Ofen kommen; die Bananen verströmen ein besonders tolles Aroma.

Eingepackt, halten sich die Happen 3-4 Tage auf jeden Fall, aber das kommt bei uns einfach nicht vor. Mein Mann nimmt sie sich zur Arbeit mit, auch eine schöne Abwechslung zum belegtem Brot und besser als Schokolade. Ich esse sie auch gern am Nachmittag zum Tee, wenn der Appetit auf was Süßes kommt.
P1050737
Mein Sohn hat mir dieses Rezept mitgebracht, leider weiß er nicht mehr, wo er es mal aufgegabelt hat. Auf jeden Fall eine Bereicherung für meine Rezeptesammlung und viele Varianten sind möglich.
Yummi, yummi…
P1050734

Die Zutaten:
1 Tasse Haferflocken
1 Tasse Müsli
1 Tasse geröstete Haselnüsse, gehackt
1/2 Tasse Rosinen
1/3 Tasse Birnenmus, ersatzweise Apfelmus
1/4 Tasse Mandelmilch
3 Bananen, zermusst
1 TL Zimt
1/2 TL Vanille
5 getr. Datteln, kleingeschnitten
DSC_0533
Zubereitung
Alle Zutaten vermengen, in eine gefette Auflaufform (20x20cm) geben und bei 190°C für 25 Minuten backen. In Quadrate schneiden, aus der Form auf ein Rost stürzen und umgedreht noch ci. 10 Minuten weiter backen.

Banana-Cereal Bites
Vegan – Wholefood – Yummy

DSC_0533
Today I made something real fast, but with a great flavor. These bites smell delicious when you take ‚em out of the oven, the bananas exude a very pleasant aroma. Wrapped in paper the cereal bites stay fresh for three days or so, but they´re long gone by then! My husband takes some with him for work – it´s a nice addition to sandwiches and better than chocolate. I prefer them in the afternoon with a cup of tea, when I feel like something sweet.
My son showed me this recipe – he doesn’t know where he got it from – but it´s a nice addition to my collection and you can vary however you like.

DSC_0529
The ingredients:
1 cup oats
1 cup cereal (German Musli is the best, no cornflakes)
1 cup roasted and chopped hazelnuts
1/2 cup raisins
1/3 cup pear purée (applesauce as an alternative)
1/4 cup almond milk
3 bananas, mashed
1 tsp cinnamon
1/2 tsp vanilla
5 dried dates, chopped

Just mix all ingredients in a bowl, put in an oven-proof pan (around 7x7in) and bake at 350F for around 25 minutes. Cut into squares, turn around on a grill and bake for another 10 minutes (time varies depending on the size of the bananas and your oven)

9 Kommentare

  1. Anja Kaufhold says:

    Zum Glück hatte ich alle Zutaten zu Hause. Diese Happen sind ab jetzt unsere Lieblngsteilchen für den kleinen Hunger beim Sport,in der Schule, unterwegs…., egal, die schmecken suuuuuper!

    • Machen wir jedes Wochenende, hält bloß nicht lange genug vor! Wenn ich sie zuhause esse, packe ich sie noch kurz auf den Toaster, warm kommt das Aroma besser durch.
      lg Marlies

  2. Kerstin says:

    Ich habe noch eine frage zu den leckeren „Teilchen“: Was nimmt man zum abmessen für Tassen? Sind die amerikanischen Cups damit gemeint oder ganz normale kleine Kaffeetassen oder die größeren Teetassen?

    Liebe Grüße Kerstin

    • Cup= 240 ml, das amerikanische Maß, und ich gemerkt habe, dass meine Kaffeetassen exakt den Inhalt erfassen. Du erinnerst mich an was, die wollte ich auch mal wiedermachen, bei den vielen Rezepten vergisst man leicht was.
      Liebe Grüße marlies

  3. Kerstin says:

    ok, vielen Dank für die schnelle Antwort. Dann werde ich die lecker aussehenden Teilchen gleich die nächsten Tage probieren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: