Bella Italia – Lasagne

Lasagneaufteller

Lasagne mit Mangold – Der letzte Schnitt

Lasagne with Chard – The last Cut
Nun ist definitiv der letzte Mangold abgeerntet, er hatte schon Frost abbekommen und erinnert jetzt im Geschmack leicht an Grünkohl, etwas herb, aber trotzdem wie ich finde noch lecker.
Da die Tiefkühltruhe schon mit Mangold gefüllt ist, und frisch sowieso besser ist, habe ich noch eine Mangold-Lasagne gemacht. Die ist sehr saftig, und was übrigbleibt, lässt sich gut aufwärmen, wenn es mal schnell gehen muss.
MangoldblätterMangoldaufSchiefer
Das Rezept:
Mangold waschen, schneiden und in Öl mit Zwiebeln und Knoblauch knapp gar dünsten.
Eine Bechamelsauce herstellen, das mache ich nun ganz nach Gefühl.
5o g Butter schmelzen, 1 Zwiebel darin andünsten, dann 2 Eßl. Mehl anschwitzen, mit ½ l Milch ablöschen, gut rühren, 3 Eßl. Sahne, 2 Eßl. Zitrone unterrühren. Die Sauce muss recht dicklich sein. Kräftig abschmecken, Muskat, Pfeffer, Salz.
Käse reiben.
MangoldTopfKäse

 

 

 

In eine Auflaufform erst eine Schicht Sauce, dann Lasagneblätter (ich nehme 3) , darauf Mangold, nicht zu viel Flüssigkeit, dann wieder Lasagneblätter, wieder Mangold, Lasagneblätter, Sauce und darauf den Käse.
Im vorgeheizten Ofen bei 190 ° C ca. 35 Minuten backe. Der Käse soll schön braun sein.
LasagneschichtenLsagnemitKäseLasagenfertig
Buon appetito !

Mangoldaufteller

more: Homestead-View: Mangold in Flammen http://wp.me/p49FUP-y Chard in Flames

Lasagne with Chard
We just picked the very last chard after it was freezing so it tasted a bit like green cabbage which is popular here in Germany. The flavor is slightly acerbic, but still tasty in my opinion.
Since my freezer is full already and fresh vegetables taste better anyways, I made a chard lasagne. It is really juicy and easy to warm up if there’s no time to cook.

The recipe:
Wash and chop the chard, then steam it with oil, onion and garlic. I don’t follow a recipe for the bechamel sauce, but it goes something like this: melt 50g butter and steam one onion in it; add 2tbsp flour before mixing with 1/2l milk, 2tbsp lemon juice and 3tbsp cream. The sauce gotta be rather viscous, then add pepper, salt and nutmeg. In an oven-proof pan first add sauce then three lasagne plates, chard without too much liquid. Repeat until full and sprinkle cheese on top.
Bake at 190C for 35mins until the cheese is golden brown.
Buon appetito !

2 Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: