Blog: Tagebuch versus Fotos

P1040875
Nach einer langen Diskussion mit Mann und Sohn und vorangegangenen längeren Überlegungen habe ich mich entschlossen, zusätzlich einen Fotoblog einzurichten.
Dies hat mehrere Gründe: Zum einem habe ich in den letzten Wochen wieder viel Freude am Fotografieren entdeckt, das möchte ich nicht mehr missen und sicher auch noch ausbauen.
Zum anderen war und ist meine Intention bei Homestead-Notes eine andere; hier soll es vorrangig um Inhalte gehen – Bilder sind Beiwerk. Der Blog ist mein Tagebuch.

Ach, was für ein Zufall, als ich gestern Abend noch einmal kurz vor dem Schlafengehen am PC war, las ich Annettes neusten Beitrag „Tarzan muss sterben.“ Wie immer ein schön formulierter, persönlicher Artikel, der auch ohne Fotos glänzt. Und Annette kann schöne Fotos machen!!!

Somit war die Entscheidung für den zweiten Blog gefallen.

Also ab heute
Homestead-Notes : Tagebuch
Homestead-View: Fotos http://www.homestead-view.me

GretaP1040870P1040872
Blog: Diary vs Pictures ???

After a rather long discussion with my husband and son last night as well as thoughts from my side I came to the conclusion it´s best to start with an additional photography blog.

There are several reasons for it: First, spending more time with my camera the last weeks made me realize how much fun I can have taking pictures. I don´t wanna miss out on this anymore, rather expand it. Second, the intention behind homestead-notes was and still is a different one: It is about the content, pictures come in second. It is my personal diary.

What a coincident – last night when I was at my computer real quick before going to bed, Annette´s newest article „XXX“ popped up. As always a well written, personal post that does´t need pictures to impress. And Annette is very well capable of taking good pictures.

The decision for a second blog was made!
From now on
Homestead-Notes: Diary
Homestead-View: Photography

5 Kommentare

  1. catchwoman1 says:

    Deine Entscheidung kann ich gut nachvollziehen 🙂 Bei mir sind auf ähnlichem Weg inzwischen drei Blogs entstanden: Zuerst war da die „Konsumrebellion“ (konsumrebellion.wordpress.com), ein primär konsumkritischer Blog. Dann begann ich mich im letzten Jahr mehr und mehr Fotografie zu interessieren. Gutes Essen fasziniert mich sowieso … und so kam der Foodblog „Seasonette“ (seasonette.wordpress.com) dazu. Aber einem Monat nach dem Seasonette-Start war klar: all meine Natur-, Landschafts- und sonstigen Fotos würden da nicht reinpassen und so habe ich kurzerhand noch „Catchwoman“ auf die Piste gesetzt – als reinen Fotoblog (meistens) ohne viele Worte. Jetzt reichts es aber erstmal 🙂

    Liebe Grüße
    Jana

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: