Die Betten sind gemacht – Stroh? Späne? Holzpellets?

P1030564
Noch schlafen sie draußen auf der Weide, aber die Nächte sind gezählt, und so habe ich heute die Boxen vorbereitet.

6 Pferde habe ich zu versorgen, 4 eigene und 2 Gastpferde. 5 davon werden im Winterhalbjahr nachts aufgestallt, 1 Pferd ist leider dämpfig und steht nachts im Offenstall, was gesundheitlich auf jeden Fall von Vorteil ist.

Zur Zeit können sie noch ganz draußen bleiben, was für mich eine enorme Arbeitserleichterung ist. Aber wenn es zu nass wird und dabei auch noch kalt, hole ich sie nachts rein.

Das tägliche Misten der Boxen ist dann eine doch recht anstrengende Arbeit, die ich probiere, so gut es geht zu meistern.

Mit der Zeit haben sich dabei verschiedene Einstreutechniken entwickelt.
P1030720
Am einfachsten und auch billigsten ist natürlich das Einstreuen mit Stroh. Mein Nachbar liefert mir gutes Stroh auf Abruf, das ist praktisch. 3 Pferde stehen auf Stroh.
P1030713
Eins steht auf Späne, die ich generell für Koliker verwende. In diesem Fall hatte die Stute vor 5 Jahren einen Darmverschluss, und da will ich nichts riskieren. Für Stauballergiker nehme ich auch Späne, aber zur Zeit ist da keiner dabei. Für mich ist die Spänebox immer die zeitintensiveste.
P1030706
Seit letzten Jahr habe ich Holzpellets mit eingesetzt. Das ist besonders für meinen alten Haflinger gut, der bei Stroheinstreu jeden Halm auffrißt, bzw. im Nassen steht. Da er zudem sehr ordentlich in seiner Box ist, steht er nun schön sauber und gepolstert auf den gequollenen Pellets. Das geht dann auch sehr schnell zu misten und ist etwas billiger als Späne.
P1030712
So wird jeder hier auf ganz individuelle Weise versorgt, ich persönlich bevorzuge mein Wasserbett!

Stroh bitte!

Stroh bitte!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: