Ein Schmankerl aus dem herbstlichen Küchengarten – Paprikafrischkäse mit Koriander

P1030186In dieser Saison habe ich meine Liebe für Frischkäsezubereitungen entdeckt. Das geht schnell und ist abwechslungsreich. Auch heute wieder ein Gang in den nun unwiderruflich schrumpfenden Küchengarten. Aber Paprika im Gewächshaus ist noch ausreichend vorhanden, da muss ich bald was einfrieren. Auch der Koriander wächst noch super. Also kann`s schon losgehen.
P1030165P1030163
Ich habe 2 Paprikasorten, eine heißt Diavolo, und das ist sie auch, höllisch scharf, die andere ist mild. Nun ist mal wieder alles etwas leicht durcheinander gekommen, so dass ich jede Paprika vorsichtig kosten muss, um die Schärfe zu testen.
P1030183P1030184
Für die Paprikacreme püriere ich die scharfe mit dem Frischkäse. Von der milden schneide ich kleine Stückchen, das wird dann mit gehacktem Koriander, ich nehme alle Teile, auch die Stiele und mit etwas Kreuzkümmel vermischt. Etwas Hawaiisalz oben drauf und dann mit dem Rest Paprika dippen oder aufs Brot.
Wirklich lecker, Guten Appetit!

mampf, mampf

mampf, mampf

Wenn Du einen Kommentar verfasst, werden natürlich Daten gespeichert. Wenn Du nicht einverstanden bist, gebe bitte keine Kommentare ab

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: