• Zusammen im gehege

    WegGefährten -HerzensHunde

    Patensuche für die Hunde im Tierheim Radauti, Rumänien Mein Hundeleben Viele meiner Blogleser wissen von meiner Liebe zu den Tieren und insbesondere zu den Hunden, mit denen ich von Geburt an verbunden bin und die mich auch jetzt begleiten. Teilweise … Weiterlesen

  • Rote Nudeln auf Gabel

    Pink ist in! Scharfe Meerrettich-Pasta mit Bohnen-Bällchen, glutenfrei

    Farbe für graue Wintertage, Teil 1 Schon seit Wochen habe ich Appetit auf Meerrettich-Sauce, sie schwirrte in meinem Kopf herum: cremig, scharf und ganz viel Geschmack und eigentlich hatte ich mir dazu Kartoffeln vorgestellt, wie ich es halt von früher … Weiterlesen

  • Stück Möhrentarte

    Orientalische Möhren-Tarte

    Möhren auf Wähe-Teig in Kokos-Bananen-Sauce Im Küchengarten ist Haupterntezeit und die Möhren müssen aus der Erde. Einlagern möchte ich sie eigentlich nicht, so viele habe ich nun auch wieder nicht, aber Abwechslung tut der Möhre gut. Und wie ich finde, … Weiterlesen

  • 2 Fußball-Brötchen

    Gefüllte Fußball-Brötchen: lecker für alle

    Filled Soccer Rolls Mit Bruschetta gefüllt, das schmeckt nicht nur den Fußball-Fans. Ich mag Laugenbrötchen und ich liebe Tomaten. Diese Art von Brötchen habe ich bis jetzt noch nicht selber gemacht, dafür gibt es gar keinen Grund, das wird bald … Weiterlesen

  • Eis-Moccatörtchen

    Eis-Mocca-Törtchen : himmlisch + vegan + roh

    Iced Mocha Tartes: heavenly, vegan, raw Eine Schicht ist besser als die andere, zusammen ein Genuss. Schon seit längerem habe ich dieses Rezept im Kopf. Leider fehlte mir für die Umsetzung immer die Kaffebohnen. Bei jedem Einkauf habe ich sie … Weiterlesen

  • Handmade bagels

    Handmade Bagels

    Handmade Bagels with Salsa Verde, Cashew Sour Creme and Grilled Tomato with Basil Das sieht man auf den ersten Blick: handgemacht, nicht Form vollendet, aber geschmacklich perfekt. Vor 3 Jahren habe ich dies Rezept  entdeckt und sofort ausprobiert – damals … Weiterlesen

  • Hummelglück

    Beinwell: Hummelglück im Küchengarten

    Ich bin in der glücklichen Lage nur 20 km entfernt von der Gärtnerei Rühlemann´s Kräuter- und Duftpflanzen zu wohnen. Ich kann nur sagen ein Paradies für jeden Gartenliebhaber.  Ich werde demnächst mal eine Artikel darüber schreiben.

  • Der geheime Garten

    Der geheime Garten

    Am Karfreitag bin ich ja schon mit Euch durch meine Garten gestreift. Diesen Freitag bin ich wieder unterwegs, allerdings nur in einem kleinem Teil, in meinem „Secret Garden“, ein schattiges, verwunschenes Eckchen. Auf das berühmte Kinderbuch von F.H.Burnett „The Secret … Weiterlesen

  • Schoko-Orangenkuchen

    Veganer Orangen-Schoko-Marmorkuchen

    Der schmeckt nicht nur am Valentinstag Als ich ein Foto dieses Kuchens auf tumblr (http://dietersdownfall.com/) entdeckte, war sofort klar, das wird noch schnell zum Valentinstag ausprobiert. Ich liebe Orangenkuchen, ich liebe Schokoladenkuchen, also was kann da besser sein, als eine … Weiterlesen

  • Moritz

    Vegane Naschkatzen

    For The Vegan Sweet Tooth Kokosnuss-Mus mal süß Keine Sorge, Kater Moritz muss sich nicht vegan ernähren, aber er ist so tolerant und probiert mal eben die Kokosnuss-Mus, und es scheint ihm zu schmecken. Bei meinem Beitrag zum Kokosnuss-Curry habe … Weiterlesen

Mohn-Polenta-Küchlein oder Pudding – manchmal sind die guten Dinge so einfach!

Ich liebe Mohn! Ich liebe Polenta!

Warum nicht mal beides zusammen?

Mohnrezepte gab es ja schon einige hier auf dem Blog, und sie freuen sich alle großer Beliebtheit. Seit Wochen wollte ich mal wieder einen Mohnkuchen backen, aber durch die Grippe war ich dann doch etwas lustlos. Nun geht es bergauf und damit auch die Lust am Kochen und Backen, allerdings noch etwas auf Sparflamme. So kam mir die Idee, zwei meiner Lieblingszutaten einfach mal zu kombinieren, mal sehen, was dabei rauskommt …..und das war richtig gut! Weiterlesen

Nach der Grippe: Appetit machende, vitaminreiche Pasta, natürlich mit Mac Cheese

Super Wintergemüse: Staudensellerie – man kann doch nicht nur Kohl essen

Die meisten von Euch werden  Staudensellerie nur als Beilage zum Dippen kennen, mal mehr oder weniger beliebt. Auf diese etwas andere Verwendung bin ich nur durch Zufall gekommen, und ich bin richtig begeistert, obwohl ich bestimmt nicht der große Staudensellerie-Liebhaber bin. Weiterlesen

Ein Eintopf muss sein, herzhaft und wärmend mit Mangold, Tomaten, Linsen und Fenchel

Leckere Resteverwertung und ein Pizzabrötchen

Einmal die Woche gehe ich auf den Markt, und da packe ich alles ein, was mir gut gefällt. Das ist meist ziemlich planlos, aber da der Markt Samstags ist, wird am Wochenende aus dem vollen geschöpft und dann arbeite ich mich im Laufe der Woche durch die Vorräte. Zum Schluss wird es meist schwieriger, noch was Nettes zu zaubern, aber das macht mir Spaß, und so kommt immer mal wieder was Interessantes, Neues dabei heraus. Weiterlesen

ROT ist das neue GRÜN: Burger aus Roten Bohnen, Rotem Reis, Roter Beete und Roter Zwiebel

Röter geht es nicht !

Rohe Burger

Burger, Bratlinge, Patties oder wie auch immer sie genannt werden, diesen leckeren Teilchen, vegan aus Gemüse, Getreide und Hülsenfrüchten gemacht, kann keiner widerstehen, und man kann nicht genug Rezepte davon haben, bzw. eigentlich braucht man gar kein Rezept, einfach ein paar Grundregeln beachten, und man kann alles rein tun, wonach einem der Sinn steht.
So kam es auch zu diesem Prachtstück. Rotes Gemüse ist in, ist gesund, ist ein Hingucker und  es schmeckt auch. Hier kommen nun ein paar besonders gesunde Zutaten zum Zuge, aber keine Angst, wer keine Rote Beete mag, das schmeckt man gebraten gar nicht mehr. Es wird saftig, knusprig und auf keinen Fall langweilig. Weiterlesen

Frisch aus dem Ofen: Butternut-Kürbis auf Grünkohl mit Buchweizen-Risotto und fermentierter Chashew-Creme

Das perfekte Winteressen

Endlich wurde es mal richtig frostig und die Matschepampe verschwand. Die Kälte macht dann auch Appetit auf ein deftig wärmendes Gericht und dafür ist Grünkohl und Kürbis ideal. Grünkohl ist ja wirklich sehr vielseitig und wir haben einstimmig befunden, dass uns der Ofen-Grünkohl am besten schmeckt. Der Butternut-Kürbis ist dies Saison mein Favorit, und auch hier die Variante aus dem Ofen, das karamellisiert so schön.
Dazu gab es mal ein etwas anderes Risotto, nämlich mit Buchweizen statt Reis. Der nussige Geschmack des Buchweizen passt wunderbar zu den anderen Zutaten, und ich kann diese Variante nur empfehlen. Cashew-Creme ist ja nichts Neues, aber ich habe sie hier mit Kanne-Brottrunk angesetzt und sie leicht fermentieren lassen, das ergibt auch wieder einen neuen, sehr leckeren Geschmack. Weiterlesen

Frisée liebt es exotisch mit Papaya und Limetten-Haselnuss-Dressing

Und ich liebe den Frische-Kick!

Normalerweise überfällt mich zwischen Weihnachten und Silvester der Drang, Frisches zu verzehren, also Salate und viel Obst. Dieses Jahr setzte das Gefühl schon in der Adventszeit ein, und so futterte ich mich durch diverse Salate. Hier möchte ich Euch nun meinen Favoriten vorstellen, der bestimmt Weihnachts- bzw. Silvester-Menü tauglich ist. Aber er schmeckt natürlich ohne besonderen Anlass genauso gut, und ab und zu sollte man sich auch mal verwöhnen, oder?
Weiterlesen

Rüblikuchen im neuen Gewandt: mit frischen Cranberries und Maismehl

Ein alter Zopf in der Luxusvariante

Als vor ca. 30 Jahren die Vollwertkost so richtig boomte, stand die Rüblitorte ganz oben auf der Hitliste. Kein Kindergeburtstag ohne einen Möhrenkuchen, und ich hatte den Eindruck, dass mehr die Mütter als die Kinder von dieser „gesunden“ Form eines Kuchens begeistert waren. Rezepte gab und gibt es unzählige, auch ich hatte eins, was sogar mein Sohn sehr schmackhaft fand, allerdings lag das wohl an den vielen Eiern und Honig, die das Ganze sehr saftig machten. Einmal habe ich dann dieses Rezept vegan gebacken, aber ich fand es ehrlich gesagt nicht wiederholungswürdig. Weiterlesen

1 2 55
%d Bloggern gefällt das: